Am 26. Juni 2012 dürfen wir eine junge Band im Werk21 in Zürich bewundern – Manolo Panic. Die vier Musiker sind sicherlich auf einem ansteigenden Ast mit ihrem signifikanten Sound. Inspirierende Texte und eine packende Stimmung erwarten dich.

Manolo Panic Artikelbild

Manolo Panic, (zVg)

jk.Die im Jahre 2009 entstandene Band wirkt auf ihre Fans energiegeladen und abwechslungsreich. Mit ihrer ersten Veröffentlichung I Want You To Know starteten sie ihre Karriere und wurden in ganz Deutschland gebucht. 2010 standen Manolo Panic auf dem Siegerpodest beim Emergenza Finale von Deutschland, Österreich und der Schweiz. Dazu kam eine Europatournee, welche unter anderem durch Polen und Deutschland führte. Im Weltfinale von Emergenza ergatterten sie sich sogar den 10. Platz als jüngste Band.
Der Sieg beim Finale des Accoustic Song Contest 2011 entwischte ihnen nur ganz knapp, mit dem Song A Friend Of Mine spielten sie sich auf den 2. Rang.
Die vier sympathischen Musiker stammen aus dem Zürcher Oberland und überzeugen mit einem mitreissenden Sound, welcher eine Kombination aus verschiedenen Gattungen ist; etwas von Indie-, Pop-, Rock- und Elektro-Elementen spürt man heraus. Ramon Margharitis – der Sänger, mit Janick Zumofen an der Gitarre, Michi Fiedler am Schlagzeug und Laura Frei – als einzige Frau im Quartett – am Bass, zeigen mit Sally, Plastic Face oder gar In The City beeindruckende wie animierende Liveshows.
Jeder der gerne zu frischer, lebhafter Musik tanzt, sollte das Konzert auf keinen Fall verpassen.

 

Weitere Informationen zur Veranstaltung:

Rock Resort