Ein Passwort wird per E-Mail an Sie geschickt

Die belgische Band Krankland zelebriert den Zerfall in ihrem neuen Video zu «Rat Race of the Slugs».

Krankland ist das neue Projekt von Thomas Werbrouck (Little Trouble Kids), der dafür mit Ex-Balthazar-Drummer Christopher Claeys, Thomas Mortier am Bass und Janko Beckers am Pedal Steel gemeinsame Sache macht. Wanderrooms heisst das Debütalbum, das sich von Sonic Youth bis Tom Waits inspirieren lässt.

So ist Rat Race of the Slugs durchaus mit der Waits-Tonalität durchdrungen: Ein schleppender, düsterer und Country-infizierter Abgesang. Ohne Furcht arbeiten sich Krankland durch ein lange einleitendes Instrumental. Sie zelebrieren nicht nur den Zerfall, sondern auch die musikalische Entschleunigung. Ohne Hast entwickeln sie ihr Spiel.

 

Der kindliche Glockenklang steht im krassen Kontrast zur rauen, beschwörenden Stimme. Diese Dualität macht Rat Race of the Slugs zu einem abgründigen Vergnügen. Vielleicht eines, das sich einem erst nach mehrmaligem Hören eröffnet, aber dann umso intensiver. Der Song kriecht unter die Haut, im gleichen Schneckentempo wie er selbst gespielt wird. Aber dennoch unaufhaltsam…