Ein Passwort wird per E-Mail an Sie geschickt

Weihnachten kommt in diesem Jahr definitiv früher: Das Inside-Festival «Up In Smoke IV» im Z7 verspricht Stonerrockfans am 30. September und 1. Oktober eine staubige Bescherung!

Die Truckfighters spielen auch im Z7 (Foto: zvg)

Die Truckfighters spielen auch im Z7 (Foto: zvg)

Die vierte Ausgabe dieses Festivals bringt eine geballte Ladung Stoner-, Doom- und Psychedelic-Rock. Den Termin beim Ohrenarzt am Tag danach reserviert man am Besten schon im Voraus. Der Freitag ist schon eine Wucht und lässt alle Stoner-Herzen höher schlagen. Hier die Highlights:

Truckfighters

Das schwedische Trio, welches besonders durch den Hit Desert Cruiser an Bekanntheit gewann, tritt mit einer unheimlichen Energie auf jede Bühne. An diesem Abend erscheint zudem ihr neues Album V – man darf gespannt sein! Mit ihrer neuen Single Calm Before The Storm beweisen sie jedenfalls, warum das Trio zurecht am Freitagabend als Headliner fungiert.

Leech

Alpenlärm statt Wüstenrock: John Garcia nimmt seine Europatour im Herbst doch nicht in Angriff und somit fällt auch sein Auftritt im Z7 ins Wasser. Auf DIE Stimme des Stonerrocks folgt eine Instrumentalband, aber nicht irgendwelche. Als Ersatz tritt nun das Flaggschiff der Schweizer Post-Rock-Szene auf. Natürlich handelt es sich um niemand anderen als um Leech.

Monkey 3

Das Pendant zu Leech bieten die Lausanner mit ihrem Psychedelic/Stonerrock. Nach vier Alben im instrumentalen Stoner-Nirwana wagen die Schweizer nun zum ersten Mal eine Platte mit Gesang. Veröffentlicht wird ihr fünftes Album Astra Symmetry am 2. September, ein kleiner Vorgeschmack gibt es hier. Ob sich der Gesang wohl live auf der Bühne bewähren wird?

Falls nach dem Freitag das Z7 noch stehen sollte, so gibt’s auch am Samstag noch Musik. Rau und staubig. Hoffentlich machen Körper und Geist noch mit. Die Perlen vom Samstag:

Pentagram

Black Sabbath lässt grüssen. Die Doom-Metal Pioniere aus Virginia bringen den Groove der Wüste ins Z7. Kein Kopf bleibt ruhig, Nackenschmerzen vorprogrammiert!

Electric Wizzard

Hätte Satan eine iTunes-Playlist, so wäre Electric Wizzard sicher vertreten. Doom schlechthin. Mehr gibt’s nicht zu sagen.

Greenleaf

Die Schweden liefern bluesigen Stonerrock und steigern sich mit jedem Album. Nicht verpassen! Unwiderstehliche Riffs, Bärte, Motorräder und Fuzz… Was will man mehr?

Yob

Entführt einen erst in eine idyllische Post-Rock Welt, anschliessend wird man von einer unbarmherzigen Doomwelle erschlagen. Der melodische Doom (ja sowas gibt’s) fesselt und lässt nicht mehr los.

«Up In Smoke» liefert in diesem Jahr viele bekannte Namen und im Vorfeld herrscht schonmal deftige Vorfreude. Nicht lange warten, sondern Tickets kaufen!

Weitere Infos