Ein Passwort wird per E-Mail an Sie geschickt

Als Vorband für Flogging Molly waren die Dubliner von The Minutes das letzte Mal in der Schweiz. Am 18. April kehrt die Band zurück und spielt im X-Tra Podium in Zürich eine Clubshow.

jt.Erst seit 2006 spielen die drei Jungs Mark Austin, Tom Cosgrave, Shane Kinsella zusammen unter dem Namen The Minutes. In der Anfangsphase der Band wurden sie vor allem in der irischen Hauptstadt Dublin bekannt mit ihrem fetzigen Garage Rock.
Das Trio vermochte aber bald ihre Bekanntheit zu steigern, indem sie für grosse Namen den Support-Act stellten: The Wombats, The Cult oder Noel Gallagher’s High Flying Birds.
Am 18. April spielen The Minutes als ihr erstes Konzert als Headliner, auch wenn die Location, nämlich das Podium im X-Tra, nur ein kleinen Rahmen erlaubt. Doch dieser Umstand dürfte zu einem Vorteil für die Iren werden, denn mit ihrem rasanten Sound bringen sie Pub-Feeling mit, welches sich in kleineren Räumen viel besser entfalten kann. So versprechen The Minutes ein Bier-seeliges Konzert mit solidem Rock. Ein Konzert, das den Besuch in Zürich definitiv wert ist.
Wer sich selbst vorher noch überzeugen lassen möchte, klickt beim Video zum Song Heartbreaker auf „Play“.

Mehr Infos zur Veranstalung:

x-tra.ch
theminutesmusic.com

Bild: zVg