Ein Passwort wird per E-Mail an Sie geschickt

Vor nicht allzu langer Zeit spielte Woodkid eine erste Show in Zürich und begeisterte mit seinen ersten Songs. Mit dem Album «The Golden Age» kehrt der Franzose Yoann Lemoine mit seinem musikalischen Projekt in die Limmatstadt zurück. Am 12. April spielt Woodkid im Kaufleuten.

Artikel 2012-11-14 - Woodkid - Artikelbild

jt. Bekannt wurde der bärtige Lemoine als Regisseur von Video-Clips für Popsternchen wie Katy Perry oder Lana Del Rey. Klammheimlich werkelte der Künstler nebenbei an seinen eigenen Songs. Das archaische Iron war schliesslich der Startschuss zur breiteren Bekanntheit, als der Song im Trailer zum Spiel Assassin’s Creed: Revelations verwendet wurde.

Der Sound begeisterte die Gamer. Iron ist eine epische Komposition, genauso wie Run Boy Run, der nächste Hit aus dem Hause Woodkid. Für das dazugehörige Video wurde Lemoine sogar für einen Grammy nominiert, doch dieses Jahr ging der Franzose leer aus.

Doch auf der Iron EP findet sich nicht nur das martialische Iron selbst, sondern es lassen sich auch die Folk-Künste des Multitalents entdecken. Süsse, kleine Oden sind Baltimore’s Fireflies, Brooklyn oder Wasteland voller Liebe fürs Detail.
Mit der kürzlich veröffentlichten Single I Love You vermischt der Holzbube nun seine zwei Welten – die martialische und die sanfte – und kreiert so einen Symphonic Folk, der seinesgleichen sucht! Umso stärker ist die Vorfreude seiner Fans auf das neue Album The Golden Age, welches am 18. März 2013 erscheint.

Auf der Bühne ist Woodkid eine wahre Wucht. Samt Bläsersatz und gewaltigen Licht- und Bildinstallationen weiss Lemoine seine Musik bewusst und hochstilisiert in Szene zu setzen. Ein Abend für Träumer, doch ebenso für Tanzfreudige, wie der folgende Konzertmitschnitt vom 13. November 2012 in Zürich zeigt:

Weitere Infos zur Veranstaltung

allblues.ch
kaufleuten.ch

Woodkid, 13. November 2012 im X-Tra, Zürich (Janosch Tröhler)