…zumindest, wenn man damit die Tournee meint, auf der Mono Inc. derzeit mit ihrer neuesten CD „After the War“ sind. Die Tour startete am Dienstag, dem 2. Oktober, und die Hamburger Rockband lässt es sich natürlich nicht nehmen, gemeinsam mit Letzte Instanz und Unzucht einen Zwischenhalt im Z7 in Pratteln einzulegen, wo sie am 20. Oktober zu sehen sein werden. 

Mono Inc. (zVg)

av. Unheilig, Subway to Sally und ASP – das sind die Bands, denen Mono Inc. einiges ihrer Popularität verdankt. Dank den Auftritten als Support-Act für diese bereits etablierten Bands dauerte es nicht lange, bis die Hamburger die Herzen der Jungs und Mädels der sogenannten “schwarzen Szene” eroberten.
Seit ihrem zweiten Album Temple of the Torn (2007) steht der vorherige Drummer Martin Engler am Mikrophon und versteht es, mit seiner dunklen Stimme die Zuhörer zu begeistern. Seitdem machen sich die Deutschen (absolut zu Recht!) einen Namen als hervorragende und mitreissende Liveband.
Als Supportband von Unheilig und Apoptygma Berzerk folgte dann 2010 der grosse Durchbruch, dank dem ein Fanshirt mit dem Aufdruck “Wir kamen zu Unheilig und gingen als Mono Inc. Fans” entstand. Im gleichen Jahr starb leider der vorherige Sänger Mikey Mono bei einem Gleitschirm-Absturz.
Trotz aller Trauer machten die Drei jedoch weiter und feierten mit ihrem folgenden Album Viva Hades (2011) einen weiteren grossen Erfolg: den Einzug in die Charts. Seitdem scheint sie nichts mehr zu stoppen können – oder vielleicht lassen sich Mono Inc. auch nicht unterkriegen, ganz nach dem Motto Wave No Flags, die dritte erschienene Single des neuen Albums After the War. Das Lied ist, meiner Meinung nach, gemeinsam mit My Songs Wear Black eins der besten Lieder des Albums und schafft es, an bisherige Favoriten wie Voices of Doom, Temple Of The Torn und If I Fail heranzukommen.

Aber nicht nur Mono Inc. macht das Konzert am 20. Oktober sehenswert, sondern auch seine Support-Acts: Letzte Instanz ist bereits seit einigen Jahren in der Szene bekannt und ziehen wohl genauso viele Fans an. Mit 10 Alben haben sie schon einen Vorsprung von 4 Alben im Vergleich zu den später gegründeten Mono Inc. und genauso auch einige Chartplatzierungen mehr vorzuweisen. Auch die Dresdener haben dieses Jahr ein neues Album veröffentlicht, das sich Ewig nennt und gemeinsam mit den Vorgängern Schuldig (2009) und Heilig (2010) eine Trilogie bildet.

“Jeder Schuldige hat eine Zukunft. Jeder Heilige hat eine Vergangenheit. Das wird ewig so sein!”

Schlussendlich ist da noch Unzucht, die man ohne mit der Wimper zu zucken wohl als eine DER Newcomer-Bands der Gothic-Szene bezeichnen kann. Seit zwei Jahren gibt es die Band nun, und sie haben einen fulminanten Start hingelegt, wie es sich wohl jede Band wünscht. Pünktlich zur Support-Tour erschien Mitte September ihr Debut-Album Todsünde 8.
Nun dürfen die Newcomer uns auch in der Schweiz beweisen, was sie so drauf haben und ob sie gut genug sind, um länger in der Szene zu bestehen. Deine Zeit Läuft Ab  – hoffen wir, dass dies für Unzucht nicht der Fall ist!

Mehr Infos zur Veranstaltung:

Z7
Mono Inc.
Letzte Instanz
Unzucht