Ein Passwort wird per E-Mail an Sie geschickt

Am 20. März besucht das amerikanische Underground-Duo Frank Alpine das Bagatelle 93 in Zürich. Über die Musik der Kalifornier ist hierzulande beinahe nichts bekannt. Ein Grund mehr, sich auf das Wagnis einzulassen.

Frank Alpine (zVg)

Frank Alpine (zVg)

 

sax. Lust auf was Neues? The Graveyard Scene und SOUNDocus bringen frische Musik aus Kalifornien auf die gemütlichste Bühne der Stadt Zürich. Frank Alpine, ein neues Synth Wave-Duo aus der Stadt der Engel, bestehend aus dem Punkveteranen Rich Moreno und Quinn Brayton, spielen nur auf Consumer Synthiesizer, um ihren Songs diesen speziellen Stempel aufzudrücken. Ein Sound, der sich trotz der teilweise an Industrial erinnernden Beats, wegen des Peps der Songs und ihrer fast schon Blues-artigen Einfachheit mitten ins Spannungsfeld zwischen Punk und klassischem Rock’n’Roll einfügt.

Düsterer Elektro Punk zwischen gemütlichen Sofas, alleine schon die seltsame Kombination ist ein Besuch des Konzerts wert. Wem das nicht reicht, darf gerne noch bei der After Party mit den DJs Siouxsira, Ocus Nema und Tom-I zu den Klängen des 80/90er-Jahre-Undergrounds weiterfeiern.

Weitere Informationen zur Veranstaltung

Facebook