Ein Passwort wird per E-Mail an Sie geschickt

Ihren Hit «Little Talks» hat jeder schon mal gehört. Am 21. März 2013 ist die isländische Combo Of Monsters and Men im Zürcher Komplex 457 zu Gast. Das Konzert ist bereits ausverkauft!

Sechs Gesichter von Of Monsters and Men (zvg)

jt. Sie zehren bereits seit 2011 von ihrem Debüt My Head Is An Animal. Die Rede ist von der isländischen Band Of Monsters and Men. Letztes Jahr gab es kein Entrinnen vor ihrer Single Little Talks. Der Song war so aufdringlich, dass es sogar Stimmen gab, die behaupteten, dass die Band das einzig schlechte an Island sei. Hey!

Das stimmt natürlich nicht ganz, auch wenn Little Talks tatsächlich bereits zu viel gespielt und gehört wurde. Da können wir uns auf dem Festland doch glücklich schätzen, denn das Debüt wurde erst letztes Jahr auf dem internationalen Markt veröffentlicht. Aber haben wir uns tatsächlich satt gehört?
Nein. Wer kann ausser Little Talks noch einen weiteren Song aus dem ersten Album benennen? Die Wenigsten. Dabei wäre doch genau hier der spannendste Punkt, denn bei Of Monsters and Men handelt es sich um pure Newcomer. Seit der Gründung 2007 erspielten sich die Musiker in Island einen Ruf, veröffentlichten eine EP, bis ihnen dann mit dem ersten Album der grosse Coup gelang.
Nun steht nur eine Frage im Raum: Wo geht die Reise hin? Entweder verschwinden die Insulaner wieder in der Versenkung, beziehungsweise kehren in den Heimathafen in Reykjavík zurück. Oder aber sie steigen weiter auf. Dass man mit Pseudo-Hipster-Indie-Folk erfolgreich sein kann, zeigten uns Mumford and Sons eindrücklich. Und dass Island gute Musik hervorzubringen vermag, ist seit Sigur Ros kein Geheimnis mehr.

Ein Besuch von Of Monsters and Men ist daher mehr als ein Konzert an sich. Hier lässt sich ein erstes Indiz für ihren nächsten Weg finden. Fulminanter Karrierestart oder verglühender Stern? Die Qualität und Innovation machen den Unterschied.

Weitere Infos zur Veranstaltung

Mainland Music
Komplex 457