Die seit 1998 existierende Band Seeed hat sich ganze vier Jahre Zeit gelassen für ein neues Album. Jetzt ist das neue Scheibe „Seeed“ inklusive grosser Europatournee endlich da. Am 19. November 2012 sind sie im Hallenstadion anzutreffen. Die Tickets sind schon beinahe ausverkauft!

 

lb. Nach diversen Solo-Projekten sind Seeed endlich wieder da. Das neue Album erfüllt alle Erwartungen der Fans. Wunderbare „Chill“-Musik die ab und an zum Tanzen animiert, gut abgemischt und in unverkennbarem Stil verpackt. Jener unverkennbare Stil zieht sich durch alle vier bisher erschienenen Alben und obwohl die einzelnen Werke sehr unterschiedlich sind, erkennt man immer wieder ganz deutlich, dass die Berliner Jungs dahinter stecken.

Wer Seeed schon mal live erleben durfte, kann sicherlich bestätigen, dass diese besondere Stimmung typisch für die Band und ihre Musik ist. Wer zudem einen ersten Eindruck vom neuen Album gewinnen will, soll sich die zwei neuen Singles Augenbling und Beautiful (siehe Videos unten) zu Gemüte führen.
Die Shows in Berlin sind schon längst ausverkauft. Für das Konzert in der Schweiz lassen sich allerdings noch einige  wenige Tickets erhaschen. Der Abend wird von Theophilus London, einem US-amerikanischen Rapper und Produzenten, eröffnet.

Weitere Infos zur Veranstaltung:

hallenstadion.ch
goodnews.ch