Ein Passwort wird per E-Mail an Sie geschickt

HINWEIS: Dieser Artikel behandelt das Konzert von 2014. Hier geht’s zu den Infos zum aktuellen Stones-Konzert.

Am 1. Juni holt abc production die legendäre Rock-Band nach Zürich ins Stadion Letzigrund. Die Ticketpreise sind nichts für schwache Gemüter. Für alle mit dicken Nervensträngen und Portemonnaie beginnt der Vorverkauf diesen Mittwoch um 8 Uhr bei Ticketcorner.

The Rolling Stones sind schon lange keine Band mehr. Sie sind ein Mythos im grossen Ausverkauf. Unerbitterlich spielen sie weiter. Eine Diskussion ums Rentenalter gibt es nicht. Die Musiker haben schliesslich vorgesorgt und mit jedem Konzert verdienen sie Millionen.

Das günstigste Ticket kosten rund 165 Franken. Am 1. Juni kommen keine jugendlichen Street Fighting Men. Heute sind die Stones-Konzerte nostalgische Jugenderinnerungen an die 60er- und 70er-Jahre. Etwas anderes hat niemand erwartet. Man könnte sich jetzt ob den Preisen echauffieren. „Das bezahlt doch niemand!“ – Frechheit!“ Trotzdem wird das Letzigrund locker ausverkauft. Die ewige Jugend gibt es nicht. Auch nicht für Geld. Aber für einen Abend der eigenen Jugend greift man in die Tasche.

Well, it’s money well spent. Die Stones bieten eine Show, die heutige Bands wie begossene Pudel dastehen lässt. It’s only Rock’n’Roll but they like it. Eine flirrende Atmosphäre, eine freudige Magie. Ja, es ist schwierig zu beschreiben, was an einem Konzert der Rolling Stones passiert. Vermutlich ist es die Tatsache, dass dem Mythos, der gewöhnlicherweise zuhause aus der Stereo-Anlage klingt, plötzlich vor den eigenen Augen sprudelnd Leben eingehaucht wird.

Bedauerlich ist, dass viele Tickets auf dem Schwarzmarkt landen. In Deutschland sind beide Konzerte bereits ausverkauft, die Tickets werden zum Teil für 1’500 Euro verschachert. An dieser Stelle kann man nur hoffen, dass es in der Schweiz anders ausgeht.