Ein Passwort wird per E-Mail an Sie geschickt

20 Jahre Broilers, 20 Jahre Deutschpunk: Grund genug, es ordentlich krachen zu lassen! Am 28. Februar tun dies die Broilers auch im Komplex 457 in Zürich. Mit im Gepäck das im Februar erscheinende Album «NOIR».

20140228_Broilers

ss. Wer mit zarten zwölf Jahren bereits so angetan ist vom Punkrock, der gründet kurze Zeit später auch eine eigene Band – klare Sache für die damals in Düsseldorf gross gewordenen Schulfreunde Sammy (Sänger) und Andi (Schlagzeuger). Weniger Jahre später ware es soweit: die Broilers entstanden. Über 20 Jahre und fünf Alben später sind sie angekommen, wo so manches Punkrock-Jugendidol stand: auf der Bühne vor 15’000 Fans.

Nach dem grossartigen Erfolg ihres im Jahr 2011 erschienen Albums Santa Muerte folgte kurz vor Weihnachten schliesslich die erste Singleauskopplung der am 7. Februar 2014 kommenden Platte NOIR. Gleichnamig ist auch die Tour, welche die inzwischen fünfköpfige Truppe Ende Februar in Wien startet. Am 28. Februar machen sie auch halt im Komplex 457 in Zürich. Wer also Bock auf guten, handgemachten, deutschen Punkrock hat, sollte sich das definitiv nicht entgehen lassen.

Weitere Infos zur Veranstaltung

mainlandmusic.com