Ein Passwort wird per E-Mail an Sie geschickt

Zürcher Rock trifft auf Melbourne Rock – Muse trifft auf Queens of the Stone Age – was für eine Symbiose! Um wen es sich handelt? Um Neckless und ME!

neckless_001

Die Nachwuchstalente von Neckless (Foto: zvg)

Diese beiden Bands haben sich gefunden – und wir sind ganz ehrlich gesagt erfreut darüber! Denn dank ihrer Vereinigung dürfen wir uns auf ein atemberaubendes Konzert freuen. Am 3. Oktober starten die Zürcher Neckless mit den Melbournern ME ihre kleine Tour durch die Schweiz im noch als Geheimtipp gehandelten Kulturkeller Höngg.

Neckless ist eine Zürcher Band, die einen gewissen Bekanntheitsgrad im nahen und fernen Umfeld erreicht hat. Ihre Songs fallen durch umfangreiche Melodien, gepaart mit eingängigen Riffs, auf. Sie hören sich mysteriös, anders, verwogen und dennoch authentisch an. Die Bühnenpräsenz ist unter anderem durch die aussergewöhnlich hohe Stimme von Sänger Marcel gewährleistet; eine Schweizer Band, die gar nicht so dem schweizerischen Bild entspricht.
Mit ihnen ist die australische Band ME unterwegs. Eine Band, die aus dem Musikozean gefischt wurde und sich als wahre Perle outete. Ihre sich überschlagenden Drums werden von einer mitreissenden Stimme begleitet, die einen dazu auffordert, sich absolut fallen zu lassen und in die Musik einzutauchen. Aber Achtung, Suchtgefahr ist garantiert! Und Auftritte einer gewissen Grössenordnung sind für sie längst nicht mehr unbekannte Gefielder – am m4music Festival gaben sie bereits ihr Bestes, und sogar ans Southside Festival in Deutschland schafften sie es. Den Tourstart im Kulturkeller Höngg darf man sich keinesfalls entgehen lassen, denn man wird die Gelegenheit haben, die beiden Bands von ganz Nahe zu erleben.

Weitere Daten

04.10 Bar Rossi, Zürich
07.10 Rössli Bar, Bern
10.10 Grabenhalle, St.Gallen, mit Velvet Two Stripes
11.10 Elite, Langnau, i.E.

Weitere Infos zur Veranstaltung