Ein Passwort wird per E-Mail an Sie geschickt

Deichkind sind in Zürich bald wieder am Start; und das wird – genau – leider geil! Die Hamburger überzeugen normalerweise mit treibenden Beats und vor allem durch ihre einmaligen, durchgeknallten Live-Performances. Das werden sie bestimmt auch am Montag, 20. April in der Maag Event Halle tun, und das, wenn ihr nicht früh genug eure Tickets ergattert, ganz ohne euch.

600x320xDeichkind---Sone-Musik.jpg.pagespeed.ic.MWE4rbOYUC

Deichkind – hoffentlich auch in Zürich durchgeknallt (Bild: zVg)

Wo nimmt eigentlich die kultige Electro-Hip-Hop-Punk Gruppe Deichkind die Ideen für ihre Choreografien und Bühnendekoration her? Die Bühnenelemente und Requisiten seien immerhin selbst kreiert und hergestellt. Eines ist auf jeden Fall klar: da sind echte Kreativ-Profis am Werk. Mit ihren quietschfarbigen Kostümen und den legendären dreieckigen Hüten fetzen sie über die Bühne und bringen die Fans zum Tanzen. Da, wo Deichkind auftreten, fliegen die Fetzen, platzen die Hosen und staunen die Bauklötze – oder so. Party, Remmidemmi und fette Beats machen Deichkind zum absoluten Publikumsmagneten. Wenn man die deutschsprachigen Charts als Stimmungsbarometer nehmen würde, sähe es allerdings nicht so gut aus für Deichkind. Mit ihren bisherigen Alben und Singles dümpelten sie eher im Mittefeld herum. Erst ihr letztes Album Befehl von ganz unten aus dem Jahr 2012 schaffte es zumindest in Deutschland auf Platz 2. Und doch sind die meisten ihrer Konzerte ausverkauft. Das spricht doch sehr für treue, vielleicht auch illegale Fans, und vor allem für eine Show voller Wow, Ahs und Ohs. Wer Deichkind nächsten April also live und durchgeknallt sehen möchte, der muss sich nun ganz schnell auf die Socken machen und ein Ticket sichern.

Weitere Infos zur Veranstaltung