Ein Passwort wird per E-Mail an Sie geschickt

Jetzt wissen wir endlich, wieso die SNB als erste Note der neuen Serie die 50 Franken-Note gewählt hat: Damit lässt sich der Eintritt ans beste Punk-Festival der Schweiz wunderbar bezahlen.

Obenuse_Flyer_2016_2

Wer sagt, Punk ist tot? Das erste Obenuse Fest hat bewiesen, dass dem definitiv nicht so ist. Rund 500 Besucher feierten zusammen mit zahlreichen Bands ihre Musik. Damit war schnell klar, dass es auch 2016 wieder ein Obenuse Fest geben musste.

Am 7. Mai ist es nun soweit: Über 20 Bands aus der Schweiz und aller Welt werden für gute Stimmung sorgen. Und damit nicht genug: Die Organisatoren des Obenuse Fest sind auch um die Fitness der Besucher besorgt, und das nicht nur in den Moshpits, die es bei diesem Sound unweigerlich geben wird, sondern auch beim Wechseln der Bühnen. Die Konzerte finden nämlich in verschiedenen Locations mitten in der Stadt Zürich statt. Glücklicherweise sind alle Locations zu Fuss in knapp 10 Minuten zu erreichen. Weil wir von Negative White so nett sind, zeigen wir euch hier auf der Karte, wo sich die vier Locations und das Hauptquartier des Obenuse Fest 2016 befinden:

Obenuse-Fest-2-Locations

Um euch bei der Planung zu helfen, stellen wir euch das Programm nach Veranstaltungsorten sortiert vor.

Eldorado:
14:15 Uhr: Türöffnung
15:00–15:30: Midrake (CH)
16:05–16:35: The Strapones (CH)
17:10–17:45: All Aboard (DE)
18:20–18:55: Not Scientist (FR)
19:30–20:15: Lyvten (CH)
21:00–22:00: Pears (USA)

Hafenkneipe:
14:00 Uhr: Türöffnung
14.45–15:15: i.explode.i (CH)
15:50–16:20: Resolution (DE)
16:55–17:30: Teen Agers (USA)
18:05–18:45: Krank! (CH)
19:25–20:15: Arliss Nancy (USA)
21:00–22:00: The Baboon Show (SWE)

Kino Roland:
14:30 Uhr: Türöffnung
15:15–15:45: Fights And Fires (UK)
16:20–16:50: No Weather Talks (DE)
17:25–17:55: Slander (IT)
18:35–19:20: Chelsea Deadbeat Combo (CH)
20:00–20:40: Wicked (CH)
21:30–22:30: The Kids (BE)
22:30–Hineusegheisch: Afterparty

Zukunft:
14:30 Uhr: Türöffnung
15:15–15:45: Animal Instinct (CH)
16:20–16:50: Joliette (MEX)
17:25–17:55: La Grand Mal (CH)
18:30–19:20: Jungbluth/Erfurt70 (DE)
20:00-21:45: Vale Tudo (CH)
21:30-22:30: Iron Chic (USA)

Langstars:
13:00 Uhr: Türöffnung/Registration
15:00–15:30: Sven Wallwork (CH)
16:00–16:30: Uncle Matt
17:00–17:30: Complaints
18:00–18:30: Homestayer (DE)
19:15–19;45: Travels & Trunks (DE)
20:15–20:45: Fallstring (DE)
22:15–22:45: Chris Snelgrove (CAN)

Auch in diesem Jahr sind die Tickets wieder auf 500 Stück begrenzt, was der Kapazität der vier Hauptveranstaltungsorte entspricht. Wer also eine bestimmt Band unbedingt sehen will, sollte sich frühzeitig zur entsprechenden Location aufmachen, sonst ist diese eventuell schon voll.

Und wem das noch nicht genug ist, dem sei das Obenuse Pre-Fest am 6. Mai im Werk21 empfohlen. Deadverse, Hunted Like Thieves, Gorilla Brawl und Dirty Slips heizen euch schon mal für den Konzertmarathon am nächsten Tag auf. Und das auch noch ohne Eintritt!

Tickets (zu CHF48.10 inklusive Gebühren) fürs Obenuse Fest 2 gibt’s hier: Ticketino

Alle weiteren Informationen gibt’s hier: Obenuse Fest