Ein Passwort wird per E-Mail an Sie geschickt

Mario Batkovic arbeitete am Soundtrack von «Red Dead Redemption 2» mit

Der Schweizer Mario Batkovic hat am Soundtrack von «Red Dead Redemption 2» mitgearbeitet. Ein grosser Schritt.

Es ist vielleicht das Spiel des Jahres: Red Dead Redemption 2 aus dem Hause Rockstar Games. Das Studio, das bereits mit der Grand Theft Auto-Reihe immer wieder Massstäbe setzt, hat heute den Nachfolger ihres geliebten Western-Games veröffentlicht.

Heiss erwartet wurde auch der Soundtrack des Spiels. Nun ist klar, wer alles zur musikalischen Kulisse beigetragen hat. Besonders erfreulich: Auch die Schweiz ist vertreten. Der Akkordeon-Virtuose Mario Batkovic hat am Soundtrack mitgearbeitet.

Batkovic machte sich bei den Kummerbuben einen Namen. Heute bringt er das Akkordeon mit seinen avantgardistischen Kompositionen auf die grossen Bühnen. Sein Sound, das beweist sein selbstbetiteltes Album, hat definitiv eine Bilder provozierende Qualität.

Neben Batkovic haben auch Arca, Duane Eddy und Queens of the Stone Age-Drummer Jon Theodore an Stücken für den Soundtrack gearbeitet. Woody Jackson, der bereits für das erste Red Dead Redemption und Grand Theft Auto V komponierte, ist auch für den Nachfolger verantwortlich und arbeitete mit Colin Stetson (Saxophonist und regelmässiger Gastmusiker für Arcade Fire), David Ferguson und David Ralicke zusammen.