Ein Passwort wird per E-Mail an Sie geschickt

Wir haben fünf Songs, die du heute gehört haben musst. Hier gibt’s die Playlist mit Vök, PLUM, Grzegorz, Unhold und Stockholm Noir.

Diese Woche ist unsere Auswahl geprägt von atmosphärischen, weitläufigen Songs. Seien sie elektronisch geprägt wie die Singles von Vök, PLUM oder Stockholm Noir. Oder eher laut und rabiat wie das frische Stück von Unhold. Aber meine persönliche Empfehlung der Woche bleibt Grzegorz mit seinem überwältigenden Epos War Is For Everyone.

Vök – Night & Day

Flächig und tanzbar: Vök aus Island bereiten sich auf ihr nächstes Album vor. Mit der Vorab-Single Night and Day überbrücken sie die Wartezeit – einem Synthie-getriebenen Dream-Popsong über dem die ausserirdische Stimme von Margrét Ráns schwebt.

Grzegorz – War Is For Everyone

Der Pole Grzegorz Olszowka lebt seit Jahrzehnten in Berlin. In seinem Studio hat er schon K.I.Z., Kraftklub oder Prinz Pi produziert. Seine eigene Klangwelt könnte kaum anders sein. War Is For Everyone ist ein sphärisches wie abgründiges Opus. Gänsehaut.

PLUM – Out Of Love

Dream Pop zum Zweiten: Das kanadische Projekt PLUM zelebriert euphorisch die Synth-Ära, nostalgisch und ätherisch zugleich. Obwohl die Single Out Of Love funkelt, wohnt dem Track doch eine sehnsüchtige Melancholie inne. Ein herrlicher Traumtanz.

Unhold – Deeper In

Die Schweizer Band Unhold kracht schon 25 Jahre zwischen Post-Metal, Noise und heftigen Blues-Rock-Einschüben. Deeper In macht da keine Ausnahme. Die Dualität zwischen der sanften Weite in der Stimme und dem brachialen Klangkleid verliert nicht an Anziehungskraft.

Stockholm Noir – Fear

Wer hinter Stockholm Noir steckt weiss niemand. Das anonyme Kollektiv aus Schweden hat aber ein klares Ziel: Die Erkundung der experimentellen und düsteren Seiten des Electro. Fear schwankt dabei von nachdenklichen Ebenen hin zur übertriebenen Pop-Melodie – und wieder zurück.

Newsletter, Radioshow und Playlist

Hast du gewusst: Du kannst die «Songs der Woche» auch als Newsletter abonnieren. Dann erhältst du bequem jeden Samstag unsere Empfehlungen:

Am Sonntag sind die «Songs der Woche» um 20 Uhr auf radio-meltdown.ch zu hören. Lass das Wochenende mit gutem Sound ausklingen!