Ein Passwort wird per E-Mail an Sie geschickt

Das M’era Luna Festival 2014 findet am 9. und 10. August 2014 in Hildesheim statt. Kaum waren die letzten Töne der 2013er-Ausgabe verklungen, waren bereits ein paar wenige Bands für das nächste Festival bekannt. Negative White hält euch hier laufend up-to-date und postet neu bestätigte Künstler. Letztes Update: 3. Mai 2014.

Update, 3. Mai 2014

Mit den japanischen Bo Ningen sit das Line-up fürs M’era Luna Festival nun komplett! Und schon in 97 Tagen ist es soweit.

Alle Infos rund um die Künstler, Tickets, Camping und alles andere gibt’s auf meraluna.de.

Update, 17. März 2014

Schon längere Zeit sind einige bewegende Bandbestätigungen für das wohl schönste Gothic-Festival Deutschlands erschienen. Doch Bestätigungen bekannt zu geben macht viel mehr Spass, wenn diese durch Bild und Ton vermittelt werden. Das dachten sich wohl auch die Veranstalter und produzierten einen Trailer, der die Vorfreude auf den kommenden August nur noch mehr steigert.

Voilà, dies ist der offizielle Trailer zum M’era Luna Festival 2014:

M´era Luna Trailer 2014 from FKP Scorpio on Vimeo.

Die zuletzt bestätigten Künstler gibts hier nochmal auf einen Blick:

  • Chrom
  • Covenant
  • Henke
  • Heimataerde
  • Hocico
  • Ignis Fatuu
  • Marilyn Manson
  • Meinhard
  • microClocks
  • Rabia Sorda
  • Within Temptation

 

Update, 6. Dezember 2013

Auf der offiziellen M’era-Luna-Website zählt der Countdown noch 245 Tage bis zum nächsten schwarzen Treiben in Hildesheim. Noch ein Grund, sich zu freuen, sind die bisher bestätigten Künstler:

  • Ambassador21
  • And One
  • ASP’s von Zaubererbrüdern
  • The Beauty of Gemina
  • Combichrist
  • DAF
  • Darkhaus
  • Das Ich
  • De/Vision
  • Deine Lakaien
  • Die Krupps
  • Faun
  • Feuerschwanz
  • In Extremo
  • Lacrimas Profundere
  • Letzte Instanz
  • Laether Strip
  • Neuroticfish
  • Paradise Lost
  • Solar Fake
  • Solitary Experiments
  • Spetsnaz
  • Stahlmann
  • Subway to Sally
  • Sündenklang
  • [X]-RX

Negative White berichtete auch im letzten Jahr über das M’era Luna-Festival!