Ein Passwort wird per E-Mail an Sie geschickt

Vom 26. – 28. März 2015 findet die 18. Ausgabe des m4music Festivals statt. In Lausanne und Zürich wird gefeiert. Wir berichten laufend. Letztes Update: 17. Dezember 2014

schiffbau m4music

Schiffbau in Zürich, eine der Locations am m4music. (Foto: zVg/Alessandro Della Bella)

Das m4music ist der wohl wichtigste Treffpunkt der hiesigen Musikszene: Manager, Promotoren, Künstler, Agenturen, Journalisten und Fans tummeln sich am Festival. Neben Keynotes und Podien gehören auch Bands aus dem In- und Ausland zum Programm. Für 2015 wurden folgende Acts bestätigt:

Freitag, 27. März 2015, in Zürich

Awolnation* (US)
Jungle (GB)
Lo & Leduc (CH:BE)
Black Box Revelation* (BE)
Sohn (GB/AT)
Mimiks* (CH:LU)
Lonely The Brave* (GB)
Death By Chocolate (CH:BE)
Stu Larsen* (US)
Reza Dinally* (CH:ZH)
Conjonctive (CH:VD)
From Kid* (CH:GR)

Samstag, 28. März 2015, in Zürich

Nneka* (DE/NG)
Bilderbuch (AT)
Sizarr (DE)
James Gruntz* (CH:ZH)
Is Tropical* (GB)
Sinkane* (GB)
Phoria (GB)
Rampue* (DE)
Camilla Sparksss* (CH:TI)
Buvette* (CH:VD)

*Neu bestätigte Künstler

Negative White berichtet laufend über das kommende m4music.