Ein Passwort wird per E-Mail an Sie geschickt

Draussen scheint die Sonne und du brauchst eine Abkühlung? Das Mystery-Game «Kona» nimmt dich mit in den kalten Norden Kanadas und ist auch etwas für alle Nicht-Gamer.

Stell dir vor, du bist Detektiv im Kanada der 70er-Jahre. Ein reicher Mann hat dich zu ihm bestellt. Und so machst du dich mit Kippen und Taschenlampe bewaffnet auf in den kalten, von Schneestürmen geplagten Norden Kanadas. Dort, wo nicht die Sonne scheint und das Thermometer keine zehn Grad anzeigt.

Das ist das Setting des Mystery-Adventure-Spiels Kona des kanadischen Entwicklerteams Parabole. Vor einiger Zeit erschien für Ungeduldige eine Early-Access-Version des Titels.

Early Access?

Entwickler haben seit geraumer Zeit die Möglichkeit, ihre Spiele im Early-Access Programm zu veröffentlichen. Dabei bezahlen die Spielenden weniger Geld, um eine Vorschauversion zu bekommen (und am Ende das fertige Spiel).

So haben einerseits die Käufer die Möglichkeit, bereits einige Zeit mit ihrem (zukünftigen) Lieblingsspiel zu verbringen, die Entwickler wiederum haben mehr Mittel für die Entwicklung.

Die Early-Access-Version von Kona macht bereits richtig viel Spass. Die Spielmechanik ist simpel und passend für das Setting in der kalten Region Kanadas.

Survival trifft Mystery

Man läuft oder fährt im roten Pick-Up herum und erkundet die Welt (in der sich überall kleine Überraschungen befinden). Zusätzlich gibt es leichte Survival-Elemente. Die Spielenden können beispielsweise erfrieren. In solchen Situationen muss man fix ins warme Auto zurück oder ein Feuer entzünden. Auch kann es passieren, dass einem ein Rudel Wölfe begegnet. Man hat die Wahl: Kampf oder Flucht?

kona_001

«Kona» spielt im eisigen Norden Kanadas. Bild: zvg

Bereits jetzt kann man etwa ein Drittel der Spielwelt erkunden. Und die ist erste Sahne. Mit vielen Details wirkt die Landschaft real – und bedrohlich. Das Gameplay von Fahren und Erkunden funktioniert bestens. Im September soll die erste von vier Episoden erscheinen.

Das Spiel könnte genau so gut ein Buch sein, ein interaktiver Krimi. Deshalb sollten alle ­– auch nicht regelmässige Gamer – unbedingt einen Blick auf das Spiel werfen! Es lohnt sich.

Kona kann man bei Steam oder GoG.com kaufen. Ende September 2016 soll die fertige Version erscheinen.