Ein Passwort wird per E-Mail an Sie geschickt

Die Mighty Oaks gehören zu den vielversprechendsten Aufsteigern im Indie-Folk-Bereich. Ihre Musik klingt nach Freiheit, Liebe, Freundschaft und nach langen Sommertagen. Am 15. Dezember bringen die Mighty Oaks eine geballte Ladung Emotionen nach Zürich ins Komplex .

Mighty Oaks werden Zürich in Sommerlaune versetzen. (Bild: zVg)

Mighty Oaks werden Zürich in Sommerlaune versetzen. (Bild: zVg)

Wahrscheinlich haben die drei Musiker von Mighty Oaks selbst nicht mit so viel Erfolg gerechnet, als sie 2010 ihr erstes Album herausbrachten. Das Besondere an dem Album: Es ist zu hundert Prozent selbst produziert und in der eigenen Wohnung aufgenommen – mehr independent geht ja wohl kaum! Die SoundCloud-Community begeisterten sie jedenfalls mit ihren selbstgemischten Gitarren- und Banjoklängen. Und der Erfolg liess nicht lange auf sich warten.

Sommersehnsucht

Zu Beginn diesen Jahres haben die drei Jungs aus Italien, England und Amerika ihr erstes Studioalbum namens Howl herausgebracht. Das Album klingt etwas poppiger als vorhergehende Songs, aber den natürlich folkigen Klang hat ihre Musik deswegen lange nicht verloren. Die mehrstimmigen Gesangsharmonien sind zum Schmelzen schön und harmonieren genauso gut, wie die verschiedenen Zupfinstrumente, die einen sanften Begleitteppich weben. Wirklich schön! Wann immer man der Musik von den Mighty Oaks lauscht, sehnt man sich nach einem langen Roadtrip. Man sehnt sich nach einem sonnigen Land und heisser Luft, die in offene Autoscheiben rauscht. Man wünscht sich immerwährenden Sommer. Und während man träumt, wird es einem warm ums Herz. So hoffentlich auch am 15. Dezember im Komplex.

Weitere Infos

Die Mighty Oaks treten dieses Jahr noch zwei weitere Male in der Schweiz auf, nämlich am 11. Dezember in Bern im Bierhübeli  und am 12. Dezember in Lausanne im Les Docks.

Mainland Music