Ein Passwort wird per E-Mail an Sie geschickt

Drei Tage waren bereits um und der grosse Teil des Publikums bereits abgereist: Der Sonntag am Zürich Openair sah auf den ersten Blick ziemlich trist aus und das trübe Wetter machte einem nachdenklich. Perfekt also für dahinschwelgende und emotionsgeladene Musik. Das dachten sich wohl auch die Veranstalter und liessen die Zürcher Postrock-Band KEjNU den Abschlusstag einläuten.

Ein Gastbeitrag von David Schneider