Ein Passwort wird per E-Mail an Sie geschickt

Manchmal muss der Tag laut beginnen, an anderen Tagen eher sanft und gemächlich. Tycho kreiert die perfekte Musik für einen langsamen und guten Start in den Tag. Und das Beste: Das Video ist auch super!

Ohne viel Zeit zu verschwenden, komme ich heute gleich zum Punkt. Jetzt gibt’s was von Tycho zu hören. Die Musik ist elektronisch, sehr entspannt und fast schon meditativ. Die Gruppe um den Grafiker Scott Hanson aus San Fransisco veröffentlichte am 18. März 2014 ein neues Album mit dem Namen Awake. Es ist bereits das vierte Album. An den Videos der Band sowie am gesamten Auftritt sieht man Hansons Talent für das Optische und Akustische.

tycho_awake

Hansons produziert die Lieder alleine, live spielt er mit einer Band. Das Gesamtpaket wirkt sehr designed, sehr statisch. Das fehlende Organische mag man kritisieren, doch am Ende ist das fertige Produkt einfach gut. Sehr, sehr gut. Der gestalterische Anspruch zeigt sich auch beim Albumcover.

Das Video geht Hand in Hand mit der Musik, fast schon eine perfekte Symbiose. Das Lied dieser Woche ist vom neuen Album und heisst See. Das Lied Awake ist zwar besser, doch gibt es dazu kein offizielles Video. Doch gerade das Optische soll Tycho illustieren. Sie sind sehr schön gestaltet und harmonieren wunderbar mit den Liedern. Bei See ist das Video ein Kunstwerk, wundervoll gefilmt. Wenn das mal nicht für einen guten und entspannten Start der Woche sorgt!