Ein Passwort wird per E-Mail an Sie geschickt

Schon mal was von den schwedischen Seeeds gehört? Wenn nicht, dann ist es höchste Zeit! Am 25. Oktober habt ihr die Möglichkeit, die heissen Jungs aus dem Norden hautnah im Komplex an der Late Show «ELECTRO SWING CLUB FEAT. MOVITS!» kennen zu lernen.  Oder dann einen Tag später in Chur im Club Selig. Die Skandinavier gehen ab und mit ihnen das Publikum. Sprachbarrieren? Kennt dieser Swing anscheinend keine!

Movits_001

Foto: zvg

nm. Röksignaler, Äppelknyckarjazz, Har du soul? Verständnisprobleme? Auch wer kein Wort Schwedisch spricht, wird sich bei Movits zu Recht finden. Viel wichtiger als die Texte sind nämlich sowie ein swingendes Tanzbein, hüpffähiges Schuhwerk und ein Hinterteil, welches zu den treibenden Rhythmen kräftig mitwackeln kann.  Der Mix aus Swing gemischt mit Hip-Hop und Electro-Elementen erinnert etwas an Seeed, einfach etwas schneller.
Bekannt wurde die Band mit ihrem Debüt-Album Äppelknyckarjazz, was soviel heisst wie «Äpfel-Klauer-Jazz». Obwohl die meisten Lyrics vollständig in Schwedisch sind, stürmten Movits bereits die US-iTunes und die US-Amazon-Charts und kletterten auf Platz 1. Mitte Oktober waren sie in Hamburg und haben dort die Lokalität Knust zum Kochen gebracht. Wäre doch gelacht, wenn wir in der Schweiz dies nicht toppen würden!

Extrem gespannt dürft ihr aufs neue Album Huvudet Bland Molnen sein, welches sie bestimmt neben älteren Songs präsentieren werden. Die neue Single Röcksignaler lässt schon viel erahnen, in welche Richtung das Konzert gehen wird. Der Sound ist so energiegeladen und eingängig, dass er einfach ins Ohr fliegt und eine Reise durch den ganzen Körper machen muss.
Die Party im Komplex danach schmeissen die beiden DJs Mirk Oh und Bob Rock vom einheimischen Party Label Electro Swing Club. Besorgt euch Tickets und freut euch auf eine derb fette Poooardy!

I like to movits movits movits! You like to…?

Weitere Infos zur Veranstaltung

Komplex
Selig
Mainland Music