Ein Passwort wird per E-Mail an Sie geschickt

#HeavyDiscovery mit It Came From Beneath, Crawl und Chelsea Grin

#HeavyDiscovery bringt dir regelmässig die lautesten Songs von Hard Rock bis Black Metal. Heute mit It Came From Beneath, Crawl, Chelsea Grin und None Dare Call It Conspiracy.

It Came From Beneath – Decline

Wem der Clean-Gesang im Metalcore nicht zusagt, aber die bombastischen Breakdowns des Genres feiert, darf sich über It Came From Beneath freuen. Die französische Deathcore-Truppe feuert in Decline in bester Core-Manier gewaltige Salven durch die Verstärker.

Crawl – Sentenced To Rod

Schweden ist die Wiege des Metals, auch der härteren Gangart. Für Fans kompromissloser Death-Bands wie Bloodbath oder Dismember kommt mit Crawl eine geballte Ladung Verstärkung. Das Album Rituals erscheint im August. Als Vorgeschmack auf dieses Inferno fällt das Trio schon ein Urteil: Sentenced To Rod.

Chelsea Grin – See You Soon

Eternal Nightmare heisst das kommende Album der US-Deathcore-Akrobaten Chelsea Grin. Bereits vorab erschienen ist die neue Single See You Soon. Schwer stampfend, mit schlitternden Gitarren-Verstrebungen und knallenden Drums bombardieren sie das Trommelfell.

None Dare Call It Conspiracy – Kingmaker

Die Finnen von None Dare Call It Conspiracy sind seit 2005 unterwegs und predigen ihren speziellen Metal-Mix. Kingsmaker kann Spuren von Death, Thrash und Symphonic enthalten. Aber immer treibt der Sound unbeirrt vorwärts.