Ein Passwort wird per E-Mail an Sie geschickt

Am Montag, 8 August gibt’s Sex, Drugs und Rock’n’Roll. Wo? Im Komplex 457 in Zürich natürlich. Wieso? Weil Steel Panther mit ihren gestylten Mähnen, knalligen Outfits und pikanten Texten zusammen mit ihren Fans eins drauf machen werden. Und du?

Jenseits der Zweideutigkeit: Steel Panther (Foto: Sacha Saxer)

Jenseits der Zweideutigkeit: Steel Panther (Foto: Sacha Saxer)

Schon bald ist es soweit. Steel Panther sind im Anmarsch und werden dem Komplex so richtig einheizen. Genauso wichtig, wie das Konzert, die Musik und die Band an sich, ist natürlich dass dein Styling und Verhalten für das Konzert richtig sitzt. Und das ist gar nicht mal so einfach. Mit ein paar Lederhosen oder Leggins – es muss einfach tight sein – liegen Frau und natürlich auch Mann schon mal gar nicht so verkehrt. Cool kombiniert mit einem Schal und viel Blingbling ist man schon etwas mehr mit dabei. Aber auch deine Haare müssen sitzen: Toupieren heisst das Zauberwort. Also Haarspray rein und wild einmal kräftig herum bürsten und noch mehr Haarspray. Auch ein Lockenstab kann helfen, aber bitte schön trashig. Wahlweise darf man seine Haare auch ganz schwarz oder weissblond färben. Um noch einen drauf zu setzen, empfehlen wir das passende Make-up. Da darfst du ruhig mal kräftig in den Farbtopf greifen. Sternchen ums Auge malen oder was gerade so passt und ey gaaanz viel Eyeliner. Zu guter Letzt hilft’s, wenn du dir eine nette Glam-Metal Attitüde zulegst. Lass also deinen Panther springen.

In diesem Sinne werft euch für den Montag, 8. August in eure schönsten Glitzer-Klamotten und lasst uns zusammen mit den Stil-Ikonen Michael Starr, Satchel, Lexxi Foxx und Stix Zadinia alias Steel Panther den Glam-Metal zelebrieren und ihr neues  Album Live From Lexxi’s Mom’s Garage feiern.

Mehr Informationen:

Steel Panther