Ein Passwort wird per E-Mail an Sie geschickt

Am 19. Oktober geht’s rund in der Luzerner Schüür. Dan Baird und seine Begleitband Homemade Sin stürmen die Bühne. Als Support tritt Andrea Bignasca auf. Wir haben 2×2 Plätze auf der Gästeliste!

The Georgia Satellites waren eine der wildesten Rock-Bands der 80er-Jahre. Das von Frontmann Dan Baird geschriebene Keep Your Hands To Yourself erreichte1986 Platz 2 in den US-Single-Charts.

Nach drei erfolgreichen Alben und ausgedehnten Tourneen in Amerika, Europa und Japan verliess Dan Baird die Band anfangs 90er-Jahre, um eine Solo-Karriere zu starten. Baird veröffentlichte zwei Alben und landete mit I Love You Period einen weiteren Hit.

Seit 15 Jahren tourt er wieder regelmässig in Europa. Mit Homemade Sin hat er die geeignete Band im Rücken für seine leidenschaftlichen Konzerte. Zur Band gehört mit Mauro Magellan der Original-Drummer der Satellites. Dan Baird wird Satellites-Klassiker, Songs seiner Solo-Alben und der drei Homemade Sin-CDs sowie spontan eingestreute Covers spielen und Luzern einen denkwürdigen Abend bescheren.

Als Support tritt die Schweizer Ausnahme-Stimme Andrea Bignasca auf. Alleine dieser Musiker ist ein Konzertbesuch wert!

Negative White verlost in Zusammenarbeit mit dem Konzerthaus Schüür 2×2 Plätze auf der Gästeliste:

  • Schreib‘ uns eine Mail an wettbewerb@negativewhite.ch mit Betreff «Baird», deinem Namen und deiner Adresse

Teilnahmeschluss: 15. Oktober 2016, 23 Uhr

Viel Glück!