Ein Passwort wird per E-Mail an Sie geschickt

Am 24. August ist es wieder soweit: Das Zürich Openair ruft mit einem bunten und äusserst verlockenden Line-up zum viertägigen Indie- und Electro-Marathon auf. In Zusammenarbeit mit dem Festival verlosen wir 2×2 Viertagespässe.

ZOA2016

Zauberhaft, kunterbunt oder einfach «scho no läss»: Das Programm des diesjährigen Zürich Openair hat diesen gewissen Wow-Faktor, wenn es um Vielfalt und Exklusivität geht. Für jeden etwas und doch kein Chaos, von musikalischen Bühnen-Feuerwerken bis hin zu intimen Nachmittagssonne-Konzerten, für Fans von schweisstreibenden Live-Acts wie auch entspannend-schönen Indie-Hymnen. Grössen wie The Chemical Brothers und Sigur Rós treffen hier auf Szene-Perlen wie Slow Magic oder Oscar & The Wolf. Es wird gefeiert und getanzt zu Foals sowie Bloc Party und mitgesungen wie dahin-geflennt zu Klängen von Amy Macdonald oder Jake Bugg.

Alle Infos zum Zürich Openair

Unter dem Überbegriff Indie-Musik trifft hier vom 24. bis 27. August so einiges zusammen was Rang und Namen hat oder auf dem besten Weg ist, sich einen Namen zu machen. Folk, Rock, Electro, Alternative, Singer-Songwriter, Dream Pop, Rap Rave und Experimentelles trifft hier aufeinander und vereint sich über vier Tag auf dem Festival-Gelände bei Rümlang nahe Zürich. Ob mit oder ohne Zelt, hier ist jeder herzlich willkommen. Egal ob Stadtzürcher auf Abwegen oder Indie-Mädchen von ganz anderswo, hier trifft sich wer Musik abseits der sich ständig wiederholenden Festival-Lineups sucht.

Gute Stimmung am Zürich Openair ist garantiert. (Foto: zvg)

Gute Stimmung am Zürich Openair ist garantiert. (Foto: zvg)

zuerichopenair_Meltzer