Ein Passwort wird per E-Mail an Sie geschickt

Die Foo Fighters kommen in die AFG Arena in St. Gallen – so die Medienmitteilung der Band. Es ist nicht das erste Mal, dass die Band rund um Ex-Nirvana-Schlagzeuger Dave Grohl in St. Gallen spielt. Für die AFG Arena ist es dennoch eine Premiere.

foo-fighters_001

Dave Grohl (mitt) und seine Foo Fighters. (Foto: zvg)

Nach den Toten Hosen und Elton John steht nun der nächste grosse Act fest, der in der AFG Arena in St. Gallen im kommenden Sommer auftreten wird: die Foo Fighters. Die Band rund um Ex-Nirvana-Schlagzeuger Dave Grohl spielt aber nicht zum ersten Mal in der Ostschweizer Metropole. Zweimal beglückte die Band bereits das im Sittertobel gelegene Openair St. Gallen.

Dave Grohl gründete die Band Foo Fighters nach dem Tod von Kurt Cobain im Jahr 1994. Bereits in der Nirvana-Zeit schrieb Grohl eigene Songs, ins Repertoire der Band schaffte es ausser Marigold aber keiner der Songs. 1995 veröffentlichte er schliesslich sein erstes eigenes Demotape unter dem Namen Foo Fighters – eingespielt hatte er das komplette Album alleine. Schnell stellten sich erste Erfolge ein: Songs This Is a Call and Big Me funktionierten auf Anhieb in den US-Charts. Um sein Album live spielen zu können, holte er sich Gitarrist Pat Smear, Bassist Nate Mendel und Schlagzeuger William Goldsmith in die Band. Mit den Jahren wechselten sich die Bandmitglieder immer wieder aus, nicht zuletzt weil Grohl besonders grosse Erwartungen an die jeweiligen Schlagzeuger stellte. Inzwischen scheint die Bandbesetzung stabil. Neben Gitarrist Pat Smear und Bassist Nate Mendel ist Taylor Hawkins der Mann am Schlagzeug, während Chris Shiflett einen weiterer Gitarrenpart übernimmt.

Der Erfolg der Foo Fighters wuchs über die Jahre. Die meisten Alben landeten auch hierzulande unter den Top 10 der Charts. Das 2011 erschienene Album Wasting Light schaffte es sogar auf Platz 1 der Schweizer Hitparade. Nicht weiter verwunderlich also, dass die Band regelmässig Hallen und Stadien füllt, im Wembley Stadium sogar zweimal vor vollem Haus auftritt. Mit dem neuen Album Sonic Highways haben sich die Foo Fighters auch in diesem Jahr wieder etwas besonderes einfallen lassen. So reisten sie durch ganz Amerika, um in verschiedenen Studios in unterschiedlichen Städten mit zahlreichen Musikern je einen Song aufzunehmen. Mit den acht Songs der neuen Platte im Gepäck starten die Foo Fighters Anfang 2015 eine Welttournee, welche am 16. Juni auch nach St. Gallen führt.

Tickets für das Konzert vom 16. Juni 2015 in der AFG Arena in St. Gallen sind ab kommenden Donnerstag, 18.12.14, um 8.00 Uhr bei Ticketcorner erhältlich: ticketcorner.ch