Ein Passwort wird per E-Mail an Sie geschickt

Direkt aus den 60ern – so könnte man glauben – kommen Artlu Bubble and the Dead Animal Gang. Mit ihrem gleichnamigen Debütalbum platzen sie in die Genres der Althippies, welche die Wurzel des Rock’n’Roll doch noch im Herzen tragen und eine folkige Anlehnung haben. Sie selbst nennen ihren Musikstil Kitchen-Folk, weil die meisten ihrer Songs in der Küche oder im Bad geschrieben worden sind.  

Artlu Bubble and the Dead Animal Gang sind die neuen Sterne am Schweizer Rock’n’Roll-Himmel. Sie unterbreiten eine richtig lockere Art von Rock, ihre Songs lassen den Zuhörer abgehen, ohne das Tanzbare zu verlieren. Die junge Band aus Bern feiert gerade ihr Debüt und träumt davon, gross rauszukommen. Das musikalische Können bringen sie jedenfalls mit. Und das Talent, 14 vielfältige Songs zu schreiben, ohne den eigenen Stil zu verlieren – Chapeau!

Windmill bringt einen absoluten Charme mit sich, ihre rauen Stimmen und die wunderschönen Melodien lassen den Song daherkommen wie ein Sommersturm im Juli: frisch und kräftig, kurz gefasst wunderbar. Der gute, alte, schmutzige Rock’n’Roll mit seinem rebellischen Geist kommt im Lied Yeah Yeah Yeah zum Zuge, mit der leicht verzogenen Gitarre und ebenso passend verzerrten Stimmen. Ungeschliffen und kantig wie ein Edelstein. Yellow Bicycle brilliert durch seine Ruhe und die mehrstimmigen Gesänge. No more letters for the postman ist das heutige Verständnis von Please Mr. Postman von den Beatles, so könnte man meinen. Schön, dass dieses endlose Auf-Briefe-warten endlich geklärt wurde.

Ihre Songs bringen diesen jungen und wilden Charakter mit sich, mit dem man mitgeht, mittanzt, mitfeiert, mitsingt. Sie haben eine unglaubliche Energie in ihren Stimmen und ihrer Musik, was alles so einzigartig macht. Man könnte glauben, dass sie schon um einiges älter sind und direkt von ihrem Auftritt am Woodstock Festival kämen.

Artlu Bubble & The Dead Animal Gang

4
/5
22. November 2013

Release

Fruit Jelly Records

Label

Tracklist

  1. Highspeed Natural Fever
  2. Aerodynamic Woman
  3. Windmill
  4. Paperboy
  5. Tightrope Walker
  6. Leave it to the Kids
  7. Lilly
  8. Interlude
  9. Spaceman
  10. Yeah Yeah Yeah
  11. Lemon Soda Holiday
  12. No More Letters for the Postman
  13. Yellow Bicycle
  14. Marshmallow Pie