Ein Passwort wird per E-Mail an Sie geschickt

Am 7. Mai kommen die Indie-Senkrechtstarter Ten Fé zum ersten Mal in die Schweiz. Das darf man sich nicht entgehen lassen.

Die Entstehung der UK-Indie-Hoffnung Ten Fé gleicht mehr einer Liebesgeschichte: Per Zufall an einer Hausparty aufeinander getroffen, entdeckten die beiden Musiker Ben Moorhouse und Leon Duncan schnell ihre gemeinsamen musikalischen Vorlieben und die Passion zu klassischem Songwriting. Waren beide zuvor in mehr oder weniger erfolgreichen Bandprojekten unterwegs, spannten sie nun zusammen, nutzten ihre Schlafzimmer zum Erschaffen neuer Lieder und testeten die Resultate gleich als Strassenmusiker aus.

Durch ihre geteilte Liebe zu Shoegaze und Dream Pop kristallisierte sich mehr und mehr der träumerisch sanfte Synthie- und E-Gitarren-Sound der heutigen Ten Fé heraus. Die schmiegsam-romantischen Lyrics der beiden Songwriter passen sich mit ihrer Mischung aus Verliebtsein und Betrübtheit perfekt in die Klangwelten des Indie-Pop-Duos ein. Nach einzelnen Singlereleases ab 2013 folgte letztes Jahr mit Hit The Light das Debüt-Album der Londoner, bei dem Produzent Ewan Pearson (M83, Jagwar Ma) seine Magie walten liess.

Mit Make Me Better, Elodie und Overflow traf die Band bereits schon vor dem Release auf grosses Echo und spätestens nach der Veröffentlichung des Debüts waren die Konzerte ausverkauft. Nach Konzerten in ganz England, Amerika und Europa haben sich Ten Fé Zeit für ihr zweites Album Future Perfect, Present Tense genommen und nochmals mehr ihre eigene Note gefunden. Der Zweitling folgt Anfang März und bringt die Band, welche live zu fünft zum Mitträumen einlädt, am 7. Mai erstmals in die Schweiz und in den Papiersaal Zürich.

Weitere Informationen

Datum / Zeit

07. Mai 2019 / 19:00 - 23:00

Support

Links

StarticketTicketsJust BecauseVeranstalter

Location

Lade Karte ...