Ein Passwort wird per E-Mail an Sie geschickt

Wenn Foy Vance singt, bleibt die Zeit stehen. Auf seiner neuen Tour präsentiert Vance sein neues Album «The Wild Swan». Es ist ein wahres Meisterwerk.

The Wild Swan nennt sich das neuste Wunder aus der Klangschmiede von Foy Vance. Der Nordire zog als Kind mit seinem Vater in den Mittleren Westen der USA. Er lernte den Folk und den Blues kennen. Und diese Stile erkennt man auch in den frischen Songs wieder. Aber Vance spielt mit ihnen, variiert und würfelt sie neu zusammen mit klassisch irischen Klängen.

Nicht nur sind seine Songs auf The Wild Swan an Facettenreichtum kaum zu überbieten, nein, er wagt sich auch an deren akustische Interpretation. Wunderbar klingt Burden bereits auf dem Album. Doch in der akustischen Version erlangt der Song eine Intimität, die man kaum für möglich hielt.

Wer nun glaubt, Vance sei eine hoffnungslos traurige Blues-Sensation, liegt falsch. She Burns flirtet mit einem poppigen Drive. Und man kommt nicht umhin, den Refrain so gefühlvoll wie möglich mitzusingen:

She burns yeah she burns
Like petrol soaked paper and fireworks
And I’m burning yeah I’m burning
I’m burning so deep that just breathing hurts

Weitere Informationen

Datum / Zeit

29. November 2016 / 19:30 - 22:30

Support

Ryan McMullan

Links

TicketsMainland MusicVeranstalter

Location

Lade Karte ...