Ein Passwort wird per E-Mail an Sie geschickt

Eine doppelte Portion Psychedelia wartet auf dich: Evil Empire Orchestra und Komodo spielen im April zusammen ein Konzert im Zürcher Exil.

Dazu können Fans von einer heftigen Dosis Psychedelic Rock kaum nein sagen: Am 11. April spielen die Belgier Evil Empire Orchestra und die Holländer Komodo ein Doppelkonzert im Zürcher Club Exil.

Evil Empire Orchestra aus Belgien, das ist wilder Psychedelic, Soul Jazz und Garage Funk Crossover. Nachdem sie im Herbst 2017 ihre live vor Publikum aufgenommene Debüt-EP veröffentlicht hatten, gab es kein Halten mehr. Die Band wurde sofort für einen Auftritt in die wichtigste Niederländische Talkshow «De Wereld Draait Door» eingeladen. Auf diesen Auftritt folgten eine Clubtour durch Belgien und die Niederlande, mehr als 25 Festivalauftritte im Sommer 2018 und eine zweiwöchige Clubtour durch China. Am 8. März 2019 erscheint das Debütalbum Start a Fire.

Mit dabei bei der Show im Exil Zürich ist die holländische Band Komodo. Ihr Psychedelic Rock’n’Roll ist angereichert mit Musik aus der ganzen Welt: Desert Blues, Surf Rock, 60er-Pop, Hip-Hop, Rumba und Indian Raga. All das ist gepaart mit üppigen Gesangsharmonien, nicht-westlichen Klängen und Rhythmen sowie Instrumenten, die man nicht erwartet. Stillstand auf dem Tanzparkett? Nicht möglich!

Weitere Informationen

Datum / Zeit

11. April 2019 / 19:00 - 23:00

Support

Links

TicketcornerTicketsGood NewsVeranstalter

Location

Lade Karte ...