Ein Passwort wird per E-Mail an Sie geschickt

Fans, Presse und Veranstalter sind sich einig: «Barock klingen wie AC/DC in den 80er- und 90er-Jahren. Jung, frisch,
 frech und laut. Wenn AC/DC dann Barock!» Am 15. Dezember spielt die Coverband live in Zürich.

«Ein Wahnsinns Konzert. Warum hab ich für das Original so viel bezahlt? Die Jungs von Barock stehen dem Original in nichts nach.» – So lautet ein Fazit eines Konzertbesuchers. Das liegt wohl daran, dass sich Barock zur Lebensaufgabe gemacht hat, mit weltbekannten Songs wie Highway to Hell, Back in Black oder Thunderstruck, den explosiven Soli von Gitarrengott Angus Young und einer typischen Show der Australier ihrem Publikum einzuheizen. 

Die Profi-Musiker kommen dem Original so nahe wie keine andere Tribute-Band, denn Sie spielen nicht nur die gleichen Instrumente wie ihre Idole, sondern haben deren Performance genauestens studiert um dem Zuschauer eine detailgetreue Show zu bieten. 

Auch visuell hat Barock einiges zu bieten: So kommen unter anderem bis zu acht der legendären Kanonen sowie die überdimensionale «Hell’s Bell» zum Einsatz – je nachdem, was in den jeweiligen Locations möglich ist. Das musikalische Repertoire umfasst alle bekannten Songs sowie viele Album-Tracks, die AC/DC selbst niemals live gespielt hat. Ganz egal ob Stadthalle, Festzelt oder Open Air – die Band mit verwandelt jeden Spielort in einen Rock-Olymp. «Wer unsere Show besucht, erlebt puren, energiegeladenen, schweisstreibenden Rock’n’Roll», so Lead-Gitarrist Eugen Torscher.

Weitere Informationen

Datum / Zeit

15. Dezember 2018 / 20:00 - 23:00

Support

Links

ActEntertaintmentTicketsActEntertainmentVeranstalter

Location

Lade Karte ...