Ein Passwort wird per E-Mail an Sie geschickt

Von Australien direkt auf die Zürcher Bühne: Kllo bringen hervorragenden Garage-Electro-Pop ins Exil. Ein Konzert, das man nicht verpassen sollte.

Kllo ist der mit Abstand vielversprechendste und zartschmelzendste Electro-Pop-Traum aus Australien. Zwei EPs und ein träumerisch-bezauberndes Debütalbum beweisen, was in ihrer Heimat bereits seit 2014 klar ist: Das Duo um Sängerin Chloe Kaul und Produzent Simon Lam ist viel mehr als ein urbaner Geheimtipp, sondern drauf und dran die Welt zu erobern. Mit ihrer Verbindung aus kühlem UK-Garage-Sound und zarten Electronica-Rhythmen treffen die beiden Musiker den Nerv der Zeit – ohne nach Kopie oder Recycling zu klingen.

Chloe und Simon wirken wie ein Guss; in ihrer Musik wie auch auf der Bühne. Dies liegt sicherlich daran, dass die beiden Cousins sind und alle Arten von Kunst ihren Platz im Familienstammbaum haben.

Glücklicherweise entschied sich Chloe statt für Schauspielerei für den Gesang und haucht seit der ersten EP Cusp von 2014 ihre romantisch-verletzlichen Lyrics ins Mikrofon. Repetitive Electro-Pop-Gebilde wie Bolide von der 2016 erschienen EP Well Worn oder Dissolve vom letztjährigen Debütalbum bestechen mit Tiefe, Trauer und einem träumerischen Touch.

Von Melbourne aus ist das Duo seit ihrem ersten Release daran, sich durch Playlists – mit hunderttausenden von Streams auf Spotify – und Clubs rund um die Welt zu spielen. Nach Australien folgte England, nach England hiess es Amerika und je länger desto mehr wurde die Liste der Länder, welche die beiden zierlichen Musiker bespielten, länger und bunter.

Nachdem sie 2016 den Abend für NAO im Exil eröffnet haben, kehren Kllo für ihre erste Schweizer Headline Show an denselben Ort zurück und werden jegliche Garage meets Electronica-Träume auf einfühlsame Weise wahr werden lassen.

Weitere Informationen

Datum / Zeit

12. Oktober 2018 / 19:00 - 22:00

Support

Links

StarticketTicketsJust BecauseVeranstalter

Location

Lade Karte ...