Ein Passwort wird per E-Mail an Sie geschickt

Jacob Banks ist ein Meister: Zwischen Soul, R’n’B und Pop schlägt er alles und jeden. Nun kommt er erstmals und exklusiv in die Schweiz!

Auf seiner im April erschienenen EP The Boy Who Cried Freedom zeigt Jacob Banks die volle Bandbreite seines Könnens: Als wuchtiger Sänger zwischen Soul, R’n’B und Pop macht ihm keiner etwas vor.

In Nigeria geboren, zog Banks im Alter von 13 Jahren nach Birmingham in England. Nur so von Talent sprudelnd, versuchte sich der Brite in allen Formen der kreativen Künste. Vom Eifer getrieben, fing er an zu singen, Gitarre zu spielen und im Alter von 20 Jahren seine eigenen Songs zu schreiben.

Sein Weg brachte den Musiker zu Beginn an Open Mic Nights, wo er Erfahrung sammelte, seine markante Stimme formte und an seinem Songwriting schliff. Seine Lieder zeichnen sich durch sorgfältig strukturierte Beats mit 80ies-Einschlag, Synthesizer, afrikanisch inspirierten Grooves und seiner gefühlvollen Seite aus.

Banks verwischt in seinen Songs Genre-Grenzen und versieht sie mit einem emotionalen Punch, sowie scharfen Texten. Mit einer Stimme voller Dynamik und Wucht gilt er als heiss gehandelter Breakthrough Act für 2017.

Die EP stiess auf ein grosses Medienecho, beherbergt mächtige Singles wie Unholy War oder auch das inbrünstige Chainsmoking. Letzteres handelte das TIME Magazine als einen der besten Songs dieses Jahres.

Banks aktuelle EP ist klar und gleichzeitig unberechenbar, back to the roots und doch modern – kurzum: grossartige Musik, die einem durch Kopf und Seele schwingt. Nun verschlägt es Jacob Bank erstmals in die Schweiz, wo er am 23. Oktober exklusiv im Zürcher Mascotte spielt.

Weitere Informationen

Datum / Zeit

23. Oktober 2017 / 19:00 - 21:30

Support

Links

StarticketTicketsJust BecauseVeranstalter

Location

Lade Karte ...