Ein Passwort wird per E-Mail an Sie geschickt

Riesen Mund, Nasengesang, schwer tattoowierter Oberköper – Sänger Josh Todd ist definitiv eine Nummer für sich. Zusammen mit seiner Band Buckcherry immerhin eine gute und bislang sichere Nummer. Die Band ist bekannt dafür, auf der Bühne Vollgas zu geben – der Beweis folgt im Dynamo in Zürich.

1995 gegründet, gab es für die US-Amerikaner ein Auf und Ab mit Trennungen und Wiedervereinigung. Dass sie es mit ihrer einmaligen Mischung aus Hard Rock und Sleaze Rock aber ganz Dicke drauf haben, zeigen ihre Gold und Platin Preise, sowie ihre Grammy-Nominierungen.

Auch live sind sie voll mit dabei: Frontmann Josh Todd gehört zweifelsohne zur Kategorie (etwas kaputt aussehender) Rockstar und weiss, wie er dies auf der Bühne eindrucksvoll zur Geltung bringt. Ihr Old School Rock‘n Roll brachte ihnen bereits Auftritte mit Lenny Kravitz, AC/DC und Kiss ein sowie einen Slot am berüchtigten «Woodstock 99».

Da Buckcherry im September mit Mike Plotnikoff die Aufnahme eines neuen Albums begonnen hat, kann ich mir vorstellen, dass sie im Frühjahr eine gewaltige Ladung Euphorie mit frechen, fetzigen Songs und geilen Gitarrensoli mit nach Zürich bringen werden. Besonders freue ich mich aber auch auf ihre schönen Balladen und damit schlussendlich auf ein abwechslungsreiches Konzert.

Weitere Informationen

Datum / Zeit

22. Februar 2019 / 18:30 - 23:00

Support

Adelitas Ways / Klogr

Links

TicketcornerTicketsGood News AGVeranstalter

Location

Lade Karte ...