Ein Passwort wird per E-Mail an Sie geschickt

Awolnation kommen am 9. April nach Zürich ins Dynamo. Die Band erreichte insbesondere durch zwei Memes weltweite Bekanntheit.

Schon sieben Jahre ist es her, seit Awolnation ihre Single Sail veröffentlichten. Doch erst zwei Jahre später sollte sich dieser Song zu einem globalen Phänomen mausern. Awolnation ist neben Rick Astleys Never Gonna Give You Up und Eduard Anatoljewitsch Chil mit seinem «Trolololo»-Song für die bekanntesten musikalischen Memes verantwortlich. Allen voran steht eben Sail:

Der Song erreichte auch in der Gaming-Community einen gewissen Bekanntheitsgrad: Sail ist Teil eines Musikpakets des Online-Taktik-Shooters «Counter Strike: Global Offensive». Der Song erreichte sechsfachen Platin-Status und das Debütalbum Megalithic Symphony wurde mit Gold ausgezeichnet.

Zweites Album, zweites Meme

Dann verbarrikadierte sich Leadsänger und Mastermind Aaron Bruno für vier Monate in einer Scheune. Dort arbeitete er am zweiten Album Run. Wieder begeisterte er die Kritiken mit einem Kaleidoskop von Genres, Gefühlen und Sounds. Und die Netzcommunity hatte mit der gleichnamigen Single bereits das zweite Awolnation-Meme erhalten:

Offiziell angekündigt ist die dritte Platte noch nicht. Mit Passion liefert die Band aber bereits einen kleinen Leckerbissen, der hungrig auf mehr macht. Dass Awolnation jetzt wieder auf Tour sind und auch in die Schweiz kommen, ist ein weiteres Indiz für neues Material in der Pipeline.

Weitere Informationen

Datum / Zeit

09. April 2018 / 19:00 - 23:00

Support

Eliza & The Bear

Links

StarticketTicketsMainland MusicVeranstalter

Location

Lade Karte ...