Ein Passwort wird per E-Mail an Sie geschickt

«Math Rock»-Freunde aufgepasst! Am 21. Juni beehren die Australier Civil Civic das Aarauer KiFF mit ihrem aussergewöhnlichen Sound.

Civil Civic_002

Abgefahrener Sound – Civil Civic (Foto: zvg)

ah. Schon im Jahr 2012 freuten wir uns darauf, über ihr Konzert zu berichten (Unfassbarer Rock live im X-Tra). Doch leider sagten Civil Civic die gesamte Tour ab und überliessen ihre Fans einem traurigen Schicksal. Nun hat das Warten ein Ende: Am 21. Juni kann im KiFF zu ihrem Sound geträumt und ausgiebig getanzt werden.

Sie hätten genug Grund dazu, eingebildet zu sein. Mit ihrer rein instrumentellen Musik – bezeichnet als Math Rock; eine von Schlagzeug, Gitarre und Bass dominierte Stilrichtung, versetzt mit elektronischen Elementen – schaffen sie kraftvolle Werke. Fernab davon, in eine klare Beschreibung gepresst werden zu können. Webcuts Music bezeichnet die Band gar als «The lovechild of Lightning Bolt and Sonic Youth». Dennoch sind die beiden sympathisch-verrückten Jungs aus Australien auf dem Boden geblieben. Den Ruhm überlassen sie allein ihrem Frontmann: «The Box». Die liebevoll so benannte Drummaschine inklusive Lichtshowfunktion macht Civil Civic komplett.

Wer sich von Civil Civic entführen lässt, erlebt eine spannende Reise der Gefühle: Mal fröhlich beschwingt, mal kreischend und fordernd. Mal lässig locker mit cooler Zurückhaltung, abgewechselt durch schüchterne Stille und verliebtes Schwelgen. Lassen wir uns ein auf diese explosionsartige Achterbahn der Gefühle!

Weitere Infos zur Veranstaltung

KiFF