Ein Passwort wird per E-Mail an Sie geschickt

Die Wettervorhersage ist beunruhigend. Am 9. Mai braut sich ein Gewitter über der Kammgarn in Schaffhausen zusammen. Eluveitie donnern los.

Artikel 2012-09-22 - Eluveitie - Artikelbild

Eluveitie live im Kofmehl, 2012 (Foto: Nicola Tröhler)

Sie wurden als „Best Live Acts National“ mit dem Swiss Music Award ausgezeichnet. Für alle, die nicht in der Mainstream-Suppe schwimmen, war das kein Geheimnis. Eluveitie sind derzeit der mächtigste Musik-Export der Schweiz. Unzählige Shows rund um den Globus hat die Truppe um Frontmann Chrigel Glanzmann bereits absolviert.
Eluveitie sind ständig unterwegs, ruhelos, und produzieren gleichzeitig ein weiteres Album, das am 1. August erscheinen soll. Wie sich das Songwriting gestaltet, hat uns Glanzmann letztes Jahr im Interview verraten:

Ihre Anhängerschaft wächst mit mit jedem Auftritt, denn auf der Bühne ist die Band eine unerbittliche Wucht. Atemlos krachen Songs aus über zehn Jahren Bandgeschichte durch die Verstärker, erbarmungslos und elektrisierend zugleich. Schaffhausen muss sich rüsten für diese Schlacht. Denn wer nicht bereit ist, wird wohl weggefegt wie das Laub vom letzten Herbst.

Als Supportact tritt die Schweizer Band Excelsis auf den Plan. Diese Metal-Formation hat schon lange mit Dialekt-Texten auf sich aufmerksam gemacht. Wer diese Musiker also noch nicht kennt, darf durchaus gespannt sein.

Weitere Infos zur Veranstaltung