Ein Passwort wird per E-Mail an Sie geschickt

Wer Irie Révoltés bereits live erleben durfte, hat gesehen, dass sie mit dem neuen Album «Allez» nicht nur die verschiedensten Menschen zusammenbringen und feiern lassen, sondern wieder neue Projekte unterstützen. Sie möchten nicht nur reden, sondern auch bewegen. «Allez» ist ein vollbepacktes Album von den kleinsten Aussagen gegen den Krieg bis zu den grossen Versprechen zusammenzubleiben. Was immer noch gleich geblieben ist, die positive Energie die sie verteilen.

irie-revoltes - allez

dsc. Wer sich getraut im nächstgelegenen Spital ein Rollstuhl zu klauen und ihn mit ans Konzert von Irie Révoltés bringt, tut nicht nur Gutes, nein es darf auch gratis ans Konzert. Die Rollis gehen dann ans Projekt «Rollis für Afrika». Weiter kann man sich auf ihrer Homepage für «Viva con Aqua» einschreiben lassen. Sie kämpfen dafür, die Lebensgrundlage für alle zu ermöglichen und jeder kann sie dabei unterstützen.

Der Anfang wurde mit Allez ausgeschmückt. Als erstes werden die Menschen dazu animiert, sich zu bewegen, etwas zu ändern. Der Einstieg macht klar, was mit dem Album gemeint ist. Ihr Mix aus Ska, Reggae, Hip-Hop und Punk bringt alle Leute zum Tanzen und Hüpfen. Continuer ist eines der typischen Lieder von Irie Révoltés. Egal wie scheisse deine Lage gerade ist, sie schaffen es mit ihrer Musik dich zu motivieren, weiter zu machen und wieder zu lachen.
Mit dem Album zeichnen sie sehr präzise die aktuelle Situation der Welt, nehmen sie auf und machen wieder Mut. Obwohl die Hoffnung sich zumindest bei den Realistenreits verabschiedet hat, wird hier mit jeden Wort – egal ob in deutsch oder französisch – die Sicht auf einen neuen Weg freigemacht.

In ihrem Lied La Paix singen sie über den Profit der Waffenindustrie. Der Krieg wird zwar nicht produziert, wenn die Waffenindustrie unterstützt wird, aber es wird die Basis für Krieg geschaffen. Diese brisante Thematik haben sie schön prägnant zusammengefasst. Mit ihren energiegeladenen Stimmen lassen sie jeden einzelnen direkt mitsingen und die Haltung für Frieden wird verstärkt. Allez zeigt wieder einmal mehr, dass die Kraft für das Movement Mondiale vorhanden ist. Nach jedem ihrer Konzert sind wieder ein paar verhungerte Seelen mehr zurück auf dem richtigen Weg.

Geeignet für: Revoluzzer, Pazifisten, Weltoffene und Tanzfreudige

Release
3. Mai 2013

Label
Ferryhouse Prod.

Tracklist
01. Allez
02. La Réalité
03. Citoyen Du Monde
04. La Marche
05. Continuer
06. Résisdanse
07. Tout Casser
08. Ensemble
09. La Paix
10. Make Some Noise
11. Partout
12. Une Nouvelle Journée