Ein Passwort wird per E-Mail an Sie geschickt

Am 8. Juni tritt Shantel mit dem Bucovina Club Orkestar, bestehend aus deutschen, französischen und serbischen Musikern, im Moods auf. Lasst den Vodka fliessen!

Shantel_001

Shantel (Foto: zvg)

fbo.Es ist ziemlich schwierig, etwas über Balkankaravan, eine Veranstaltung, die in regelmässigen Abständen im Moods in Zürich stattfindet, zu sagen. Doch der Name verrät eigentlich alles, was man wissen muss: es geht um Musik aus dem Balkan, und darum, sich in ausserordentlichem Masse zu amüsieren. Der Begriff Balkankaravan steht eigentlich für verschiedene Musikergruppen und Einzelkünstler, die in immer anderen Formationen auftreten und ein linkes, grünes und vom Alter her vollkommen durchmischtes Publikum in den Jazz Club im Schiffbau locken. Dementsprechend ist die Stimmung heiter und ungezwungen, gefeiert wird jeweils noch lange nachdem der offizielle Act die Bühne verlassen hat.

Erfahrene Balkankaravan-Fans wissen inzwischen genau, wobei es bei den Musikern aus dem Osten (beziehungsweise dem Norden, Süden und Westen…) ankommt: es ist nicht Timing, oder ein vorgegebenes Programm, es ist nicht einmal der Vodka. Es geht ganz einfach darum, die Menge zum Tanzen zu bringen. Und das gelingt, immer und immer wieder. Denn diese Musik lässt einen nicht ruhig stehen. Und von der Zusammenstellung kann man sich ebenfalls jedes Mal überraschen lassen. Eines ist klar: an der Qualität fehlt es nie, und wer einen garantiert unvergesslich witzigen Abend haben will, der wäre blöd, diesen nicht damit zu verbringen, die verschiedenen Instrumente, die auf der Bühne zum Einsatz kommen, benennen zu wollen, das dann aber vollkommen zu vergessen über Tanz und – ja, ein bisschen – Vodka.

Weitere Infos zur Veranstaltung

moods.ch