Ein Passwort wird per E-Mail an Sie geschickt

Mit «Jurassic World» kam dieses Jahr bereits ein gewaltiger Blockbuster ins Kino. Doch es könnte nicht der Letzte sein. Drei Gründe, die dafür sprechen.

Jurassic World, der neuste Teil der erfolgreichen Filmreihe, spielte 1,6 Milliarden Dollar ein und sprang auf Platz 3 der erfolgreichsten Filme aller Zeiten. Nur Avatar und Titanic sind besser platziert. Das ist erstaunlich, denn wirklich innovativ ist der Plot nicht. Menschen verlieren die Kontrolle über einen Dinosaurier, diesmal genetisch manipuliert, und die Welt muss gerettet werden.

Auch die Filme des Star Wars-Universums beruhen auf dem einfachen Schema «Gut gegen Böse», die helle gegen die dunkle Seite. Auch wenn die neue Trilogie etwas komplexer geworden ist, bleibt die Handlung simpel, die Dialoge oberflächlich. Sowohl Star Wars als auch Jurassic Park sind gutes Popcorn-Kino, setzen auf Spektakel. Wirklich verwerflich finden das nur Arthouse-Fans.

2015 kreuzen also Dinos und Jedi die Klingen und Krallen. Der neuste Star Wars-Streifen The Force Awakens hat zweifellos das Potential, die Ur-Reptilien in die Käfige zu verweisen. Dafür gibt es einige Anzeichen:

  1. Erster Film nach zehn Jahren: Es ist schon eine Dekade her, als The Revenge of the Sith in die Kinos kam. Die Fans warten sehnsüchtig auf jedes Fitzelchen Information.
  2. Eine neue Generation steht bereit: Man kann die Fans der SciFi-Saga in drei Generationen unterteilen. Jene, die mit der Original-Trilogie gross geworden sind. Jene, die die Prequels in dieWiege gelegt bekamen. Doch die Unternehmen hinter Star Wars blieben nach dem Abschluss der Vorgeschichte nicht untätig. Die Comic- und Animationsserien, dazu haufenweise Merchandise, haben eine neue Generation junger Padawane gezogen.
  3. Erwartungen an Disney: Nachdem bekannt wurde, dass der geistige Vater George Lucas sein Unternehmen LucasArts für rund 1,2 Milliarden Dollar an Disney verscherbelt, ging die Angst um. Aber auch grosse Hoffnungen und Erwartungen. Alle wollen wissen, was der Unterhaltungsgigant mit dem Franchise anstellt. 

Letztlich bleibt die Frage, wer mehr Publikum generieren kann: Laserschwerter oder Dinosaurer? Sieht man sich den Trailer von The Force Awakens an, kriegt man zumindest den Eindruck, dass da etwas Grosses im Anmarsch ist. Etwas, das durchaus in die Top-Platzierungen der erfolgreichsten Filme vorstossen kann.

starwars_001