Ein Passwort wird per E-Mail an Sie geschickt

Jeden Freitag blickt Redaktionsleiter Janosch Tröhler auf die Woche zurück und verfasst eine musikalisch unterstützte Kolumne. Wenn die Sounds gleich noch auf das Wochenende einstimmen, ist er bereits zufrieden. Heute mit VNV Nation, Sleepyhouse, ASP, Death by Chocolate und Spencer.

Aussicht auf das Rheintal (Janosch Tröhler)

 

Die Woche hat strahlend schön begonnen. Was für ein Glück hatten meine Arbeitskollegen und ich doch, dass genau diesen Montag der Skitag stattfand. Stahlblauer Himmel über dem Pizol und ein atemberaubendes Panorama. Da braucht es einen sphärischen und treibenden Soundtrack. Kennt ihr das, wenn man einfach schreien möchte, weil einem gleichzeitig die Schönheit und eine unbestimmte Sehnsucht zerreissen?

Die Tristesse holte den Alltag spätestens am Mittwoch wieder ein. Aber wir wollen hier ja nicht verzagen und uns mit dem Wetter plagen. Right? Schliesslich ist der Mittwoch stets die Halbzeit, es geht bergauf! Right! Das Wochenende kommt näher und wenn irgendein Sound sich gleichzeitig mit dem grauen Himmel da draussen vereint und ihn verjagt, ist das das frische Album von Sleepyhouse.

Mit Bedauern habe ich die Meldung von Otfried Preusslers Ableben aufgenommen. Ich hatte mich lange gesträubt, Krabat zu lesen. Aber irgendwann konnte auch ich nicht mehr anders. Es gibt eigentlich keine grosse Möglichkeit, dem Autoren musikalisch anders Respekt zu zollen als so:

Natürlich war der Mittwoch auch geprägt durch den Star des ersten Negative White Music Awards. In neuen feinen Kategorien hat die Redaktion je drei Nominierte gewählt, die meist abseits des Mainstreams agieren. Bis am 31. März 2013 kann man für seine Favoriten voten. Ich hoffe auf einen Sieg von Death by Chocolate für den Best Song – National. Zu Tell Me What You See gibt es nämlich nicht nur einen gewöhnlichen YouTube-Clip, sondern sogar ein interaktives Video. Das Musikvideo von Regisseur Mitch Bekk hat am Berlin Independant Film Festival den ersten Platz für das «Best Music Video of the Year» abgeräumt.

Für heute Freitag gibt’s wieder ein Konzerttipp: Spencer taufen ihr neue EP Sound of the Ambulance im Stall 6 in Zürich. Um 22 Uhr geht die Sause los, also be there!
Zum Einstimmen hier schon mal der erste Song aus der Scheibe.