Rezensionen

Bild: David Schneider

Fai Baba – Sad & Horny

Der Zürcher Musiker Fai Baba zeigt mit seinem fünften Album «Sad & Horny» erneut sein Faible für traurig-schöne Liebeskompositionen zwischen Desert-Blues und Garage-Folk und hat nicht nur neue Mitmusiker, sondern auch sich selbst gefunden.

The Staches – Placid Faces

Das Genfer Post-Punk-Quartett The Staches veröffentlichte die Tage ihr zweites Album «Placid Faces». Ein schrammliges Werk, welches es verdient hat, genauer unter die Lupe genommen zu werden.

Odd Couple – Flügge

Odd Couple sind nicht irgendein eigenartiges Pärchen aus Berlin, sondern ein Haudrauf-Indie-Garage-LoFi-Trash-Rock-Duo mit gewaltig Wumms und mindestens so viel Eiern wie ein Familienpack Schokobons.

Morudes – Sinister Beat

Wüstenrock aus Oslo. Seit diesem Wochenende steht eine neue Scheibe einer unbekannten Band eines norwegischen Duos auf dem Markt. Morudes gibt mit «Sinister Bea...

Adna – Overthinking

Am 21. Oktober 2016 veröffentlichte die Musikerin Adna ihre neue Single «Overthinking». Sie hat sich erneut selbst übertroffen. (mehr …)...

Marc Vanderberg – Infinite Love

Jeder kennt diese Art von Songs, die man automatisch mit einer ganz bestimmten Person verknüpft und bei denen man auch Jahre später, wenn man sie mal wieder hör...

Heaven Shall Burn – Wanderer

Die Songs auf «Wanderer» sind wie Faustschläge, treffen gezielt Herz und Verstand. Sie verzeihen nicht. Heaven Shall Burn sind das kompromisslose Gewissen. (me...