Ein Passwort wird per E-Mail an Sie geschickt

Film & Literatur

LdAs! – Punk passt immer noch!

«Bärn söll brönne!», gröhlt der Protagonist in Juri Steinharts Spielfilmdebüt über die Leinwand und untermauert damit das Porträt «unserer» Jugendlichen, das uns aktuell in diversen Schweizer Kinos in «Lasst die Alten sterben» entgegen flimmert.

13 Fragen zu «ES»

Der Horrorclown Pennywise treibt wieder sein Unwesen. Aber kennst du dich wirklich im «ES»-Kosmos aus? Teste deine Wissen in unserem Quiz.

Cthulhu erwacht

Kniet nieder, ihr erbärmlichen Wichte, und schmiert euch Ziegenblut ins Gesicht! Der grosse Cthulhu erwacht nämlich gerade.

Christopher Golden – Der Fährmann

Sommerzeit, Lesezeit! Unser Tipp für die heissen und hellen Tage ist kühl und dunkel: Der Fährmann des Totenflusses verliebt sich in eine Sterbliche, und setzt alles daran, sie in seine nasskalte Unsterblichkeit zu locken. 

Episches Glanzlicht

Hohe Erwartungen sind immer etwas gefährlich. Allzu oft werden sie enttäuscht. In diesem speziellen Fall wurden sie allerdings übertroffen – mit Menschlichkeit, Emotion und einem Höllenritt, der nach Worten sucht.

Meet the Parents: Reloaded

Es ist mal wieder so weit. Alle paar Jahre verträgt der Kinogänger eine Portion «Junge trifft auf Schwiegereltern in Spe»-Komödie. In «Why Him?» muss James Franco das Herz des mürrischen Bryan Cranston erweichen, damit er seine Tochter ehelichen kann.

Nichts ist wahr, alles ist erlaubt

Assassinen wappnet euch. Am 27. Dezember kommt er endlich ins Kino, der lang ersehnte «Assassin’s Creed»-Film. Mit Michael Fassbender als fleischgewordenen Assassinen geht’s im Animus nach Spanien zur Zeit der Inquisition.

Wo bekomme ich bitte mein phantastisches Tierwesen?

Seit dem 17. November ist es soweit: Wir dürfen uns wieder in die magische Welt von J.K. Rowling stürzen. Kopf voran tauchen wir in das Ambiente, auf welches wir lange warten mussten. Mit «Phantastische Wesen und wo sie zu finden sind» gelingt es Regisseur David Yates das Potter-Feeling fortzuführen.

Immer wieder Tom Hanks

Am 15. Januar 2009 landete ein Flugzeug auf dem Hudson River bei New York. Der Pilot der Maschine ging in die Geschichte ein. Nun hat Clint Eastwood das Ereignis, das Chesley Sullenberger zum Helden machte, verfilmt.