Die finnische Band The Rasmus lockte Heerscharen von (zumeist weiblichen) Fans in den Zürcher Club abart und überzeugte mit einer gefühlvollen Performance von Sänger Lauri Ylönen. Im Vorprogramm spielte die britische Alternative Rockband InMe, die trotz der überfüllten Bühne eine energiegeladene Show boten.

 

[Not a valid template]