Ein Passwort wird per E-Mail an Sie geschickt

Das Januarloch ist längst rum, die Fasnacht ist jetzt auch Geschichte – nun gibt’s keine Ausreden mehr, nicht an Konzerte zu gehen. Das Kofmehl in Solothurn macht’s uns zusätzlich leicht und zieht im März alle Register, um uns mit dichtbepacktem Kalender in den Konzertfrühling starten zu lassen.

Ist nicht nur der Bruder von Lzzy, sondern auch ein Derwisch hinter den Drums: Arejay Hale (Foto: Sacha Saxer)

Ist nicht nur der Bruder von Lzzy, sondern auch ein Derwisch hinter den Drums: Arejay Hale (Foto: Sacha Saxer)

Welche Punkband hat eigentlich nicht mit Coversongs angefangen? Wohl kaum eine. Radio Havanna nehmen sich da nicht aus. Inspiriert von NOFX und, vor allem, Rancid fingen sie an. Ein Song letzterer verhalf ihnen auch zum Bandnamen. Mittlerweile schreiben und spielen Radio Havanna eigene Songs und tun damit wirklich gut. Überzeug’ dich live am 1. März 2015 im Kofmehl.

Am 6. März gastiert eine legendäre Schweizer Rap-Crew im Kofmehl. Manillio, Tommy Vercetty, Dezmond Dez und CBN sind Eldorado FM. Und diese vier MCs haben ein neues Album am Start mit dem sagenhaften Titel Luke mir si di Vater. Und genau so ticken die Berner: ironisch und verspielt, mit beissenden, witzigen, sarkastischen Texten. Live ein Must See und ein Must Hear!

Den 12. März haben waschechte Blues-Fans sicher schon lange dick und rot in der Agenda eingekreist. Die Legenden Canned Heat aus Los Angeles spielen ein Konzert im Kofmehl! Sie sind schon seit 1965 zusammen unterwegs und haben in dieser Zeit unzählige Platten veröffentlicht. Am 12. März gibt’s den Mix aus Peace, Love und Blues von Canned Heat zum allerersten Mal live im Kofmehl zu sehen und hören. Das darf man sich nicht entgehen lassen.

Hülfe, am 13. März knallt’s – ist das die Apochalüpte?! Nein, der Startschuss zum Tourstart von Müslüm. Dann wird der Apochalüpt auf die Schweiz losgelassen; die neueste Kunstfigur und der Gegenspieler aus dem Universum des Komikers und Musikers Müslüm. Angefangen mit Telefonstreichen beim Radio Rabe ist sein zweites Album gerade auf Platz eins der Schweizer Albumcharts eingestiegen. Kein Wunder, so treffsicher wie Müslüm bringt kaum einer Themen und Problemchen unserer Generation auf den Punkt. Und mit so schönen müslüm’schen Wortspielereien kann eh keiner mithalten.

 

Zwei rotzfreche Frontfrauen, gebündelte Energie und trashige Popsongs gibt’s am 13. März von den Delilahs aus Zug. Live sind sie immer eine Wucht und überraschen auch gern mal.

Schweizer Rap macht auch vor dem Kofmehl nicht halt und so ist das Konzert von Stress am 14. März bereits ausverkauft. Mimiks aus Luzern ist mit dabei, der wohl aufstrebendste junge Rapper der Schweiz. Wenn du schon ein Ticket hast, freu dich auf den totalen Abriss. Wenn nicht: Pech gehabt, es gibt nämlich keine Abendkasse.

Am Samstag, 21. März wird das Kofmehl zusammengebrüllt. Metalcore at its best gibt’s dann von Of Mice and Men aus Kalifornien. Riffs, Shouts, Breakdowns – die vier erfolgreichen Jungs lassen jedes Core-Herz höher schlagen. Mit dabei sind The Amity Affliction und Volumes.

Goth-Girlies dürfen am 22. März offiziell schmachten. Dann spielt Andy Biersacks Combo Black Veil Brides im Kofmehl. Doch aufgepasst, das letzte Konzert in Zürich war ausverkauft, also schnell Tickets sichern.

Grossartige Neuigkeiten gibts aus den Niederlanden: John Coffey sind zurück. Am 24. März auf der Bühne im Kofmehl. Ihr neues Album, das sie dabei haben werden, nennt sich genau so: The Great News. Die fünf Jungs mit den Schnäuzen machen straighten Punkrock in your face. Nix wie hin!

Post-Hardcore ist nicht immer einfach zugänglich. We are the Ocean machen es einem aber nicht unnötig schwer. Das beweist nur schon ihr weltweiter Erfolg – letztes Jahr waren sie Support von Muse. Am 26. März kann man sie in intimerer Atmosphäre im Kofmehl erleben. Am besten hört man zur Vorbereitung ins neue Album Ark rein. Das kommt am 16. März.

Zum Monatsende hin wird’s noch mal laut und wild im Kofmehl. Und diese Wahnsinnsstimme muss man sich live geben: Die von Lzzy Hale, Sängerin von Halestorm. Das ist Metal mit Frauenpower! Die Band gibt’s schon seit 1997 und sie hat seither nichts von ihrer Energie eingebüsst. Siehe selbst am 30. März 2015.

Und hier noch die Komplettübersicht:

Datum Event Typ
1.3.2015 Radio Havanna
Alex Mofa Gang
Konzert
3.3.2015 Dienstags-Jam Jam-Session
5.3.2015 Rob Spence Comedy
6.3.2015 Eldorado FM Konzert
7.3.2015 Shake It! Party
7.3.2015 Oldieshaker Party
12.3.2015 Canned Heat Konzert
12.3.2015 Poetry Slam – Mundgerecht
– Marco Gurtner (Thun)
– Pierre Lippuner (St. Gallen)
– Daniel Wirth (Bischoffszell)
– Michael Frei (Thun)
– K.u.K Klötgen & Koslovsky (Berlin & München)
– Elia Schmitter (Flawil)
Poetry Slam
13.3.2015 Müslüm Konzert
13.3.2015 Delilahs Konzert
13.3.2015 Rockshit
– DJ Ferris Bueller
– MDF
Party
14.3.2015 Stress – ausverkauft!
Mimiks
Konzert
14.3.2015 Don’t Kill My Vibe Party
16.3.2015 blueMonday
The Brew
Konzert
17.3.2015 Irish Festival Party
19.3.2015 Noche De Salsa Party
20.3.2015 Souls Revival & Forty Shades Konzert
20.3.2015 Soundjumble Party
21.3.2015 Of Mice & Men
The Amity Afliction
Volumes
Konzert
21.3.2015 Twenty! Party
22.3.2015 Black Veil Brides Konzert
24.3.2015 John Coffey
IRØN WOLF
Party
26.3.2015 We Are The Ocean
Amanz Gressly
Konzert
27.3.2015 Soirée d’Or Party
28.3.2015 Tieftauchen Party
28.3.2015 Bravo Hits Poardy Party
30.3.2015 Halestorm Konzert