Patricia Krapf

Episches Glanzlicht

Hohe Erwartungen sind immer etwas gefährlich. Allzu oft werden sie enttäuscht. In diesem speziellen Fall wurden sie allerdings übertroffen – mit Menschlichkeit, Emotion und einem Höllenritt, der nach Worten sucht.

Wo bekomme ich bitte mein phantastisches Tierwesen?

Seit dem 17. November ist es soweit: Wir dürfen uns wieder in die magische Welt von J.K. Rowling stürzen. Kopf voran tauchen wir in das Ambiente, auf welches wir lange warten mussten. Mit «Phantastische Wesen und wo sie zu finden sind» gelingt es Regisseur David Yates das Potter-Feeling fortzuführen.

Woodkid – Land of All

Ein guter Song von Woodkid? Keine Überraschung – für den Film «Desierto» wuchs der Franzose über seine stimmlichen Grenzen hinaus. Ob es reicht um die entstande...
Patricia Krapf

Patricia Krapf

Ressortleiterin Film & Literatur