Marco Aversano

Heiss, heisser, The Creepshow

Eigentlich war es wetterbedingt ein Sonntag für den Badesee, aber Negative White hat den Abend genutzt, um die Psychobilly-Band The Creepshow auf ihrer unglaublich eng getakteten Europatour im Underground in Köln zu besuchen.

So war das Amphi Festival 2016

Es ist wieder zu Hause. Das 12. Amphi-Festival ist nach einem kurzen Ausflug zur Lanxess-Arena im vergangenen Jahr wieder zurück zum Tanzbrunnen Köln gekehrt. Über 40 Bands und 12.000 Besucher gestalteten in diesem Jahr wieder dass, was das Amphi-Festival so besonders macht: eine einzigartige Atmosphäre.

Skapunk-Wahnsinn

Verdammt heiss ging es in vielerlei Hinsicht beim Konzert der Ska-Bands The Prosecution und Talco in der Live Music Hall Köln zu und her. Das Konzert wurde vom Underground in die Live Music Hall verlegt und spätestens nach dem Auftritt der Vorband The Prosecution wurde auch klar warum. Der Laden war beim Aufritt von Talco zum Bersten voll.

Facettenreicher Funkelglanz

Ein Hauch von Frühling wehte am vergangenen Sonntag über den Funkelglanz-Szenemarkt auf der Burg Satzvey in Mechernich. 1200 Besucher aus unterschiedlichsten Szenen sind angereist, um das vielfältige Angebot des Marktes für einen Obolus von 2 Euro zu bewundern. Händler und Kunsthandwerker boten ihre Waren – von Mittelalter bis Steampunk – dar.

Zeitreise

Am vergangenen Wochenende, dem 29. Augusthat nun zum zweiten Mal das Festival «Gothic Castle» auf der Burg Satzvey stattgefunden. Inmitten der Voreifel, in Mechernich, liegt die Wasserburg Satzvey. Diese schöne Burg bietet das ganze Jahr über eine interessante Kulisse für Konzerte und Veranstaltungen und beherbergt nun auch ein neues Musikfestival.
Marco Aversano

Marco Aversano

Deutschland-Korrespondent