Ein Passwort wird per E-Mail an Sie geschickt

David Schneider

The Internet

The Internet mit «Hive Mind»: Entschleunigter Sommer-Soundtrack

Mit ihrem neuen Album «Hive Mind» beweist das aus Los Angeles stammenden Soul- und Alternative-R&B-Kollektiv The Internet, dass Sommer-Soundtrack nicht laut und pumpend sein muss, um die Beine und aufblühende Liebesgefühle anzuheizen. Auch smoothe Jazz Klänge in modernem Gewand können einen lüsternen Sommerabend zum Knistern bringen....

Biffy Clyro abgespeckt für MTV Unplugged

Umgarnt von einem düster inszenierten Märchenwald haben die schottischen Alt-Rocker von Biffy Clyro für MTV Unplugged im Londoner Roundhouse vor etwas mehr als 3000 Fans ein Akustik-Album eingespielt....
First Breath After Coma

First Breath After Coma – Drifter

Drifter - ein Albumtitel, der weit mehr als nur einschlägig klingt, sondern auch Wörter wie «Herumtreiber» oder «Bummler» in sich trägt. Denn mit ihrem zweiten Album laden First Breath After Coma wahrlich dazu ein, sich treiben und verwehen zu lassen....
Bild: Coley Brown

Mac DeMarco – This Old Dog

Für einmal in das Plätschern und den nebligen Hall des Grimassen-Experten und Jizz Jazz-Fetischisten Mac DeMarco eintauchen: Wir haben uns vor dem Release seines neuen Albums «This Old Dog» sozusagen die volle Dröhnung Chiller-Mucke gegeben und uns eine Woche Wellness-Urlaub gespart....

Autonomics – Debt Sounds

Autonomics aus Portland liefern mit «Debt Sounds» wahre Bretter voller Rohheit und Spielfreude für den Sommer 2017. Musik die genauso zu Dosenbier auf dem schlammigen Festival-Gelände passt, wie auch zum sonnigen Strand-Trip der US-Küste entlang....

Blonde Redhead – 3 O’Clock

Das 1993 gegründete Dream Pop und Noise Rock-Trio Blonde Redhead meldet sich mit der EP «3 O'Clock» zurück. Die vier neuen Tracks nehmen den Hörer mit auf eine Zeitreise dieser facettenreichen Band aus New York....
Bild: zvg

Lower Than Atlantis – Safe In Sound

Die Hardcore Rocker von Lower Than Atlantis geben sich auf ihrem fünften Album «Safe In Sound» noch einmal einiges zugänglicher als bereits auf dessen Vorgänger. Haben sich die Engländer vom Label zähmen lassen?...
David Schneider

David Schneider

Reporter und Fotograf